Der GmbH-Geschäftsführer als Angestellter

Wien. Verlag Manz lädt zu einem Impulsvortrag mit Hans Georg Laimer und Max Kindler: Beleuchtet wird die Rolle des GmbH-Geschäftsführers als Angestellter.

Bei der (anmeldepflichtigen) Veranstaltung am 9. Oktober 2017 werden laut Veranstalter arbeitsrechtliche Grundlagen für angestellte GmbH-Geschäftsführer dargestellt:

  • Entgelt, Arbeitszeit, Kündigungs- und Entlassungsschutz, Urlaub, Konkurrenzklausel, Betriebsmittel, Lohn- und Sozialdumping, Entsendungen u.a.
  • Weiters werde eine Übersicht zu relevanten gesellschaftsrechtlichen Rahmenbedingungen gegeben.
  • Ebenfalls betrachtet werden Haftungsrisiken, Strafbarkeit und mögliche Vermeidungsstrategien.

Hans Georg Laimer (Kanzlei zeiler.partners) ist auf Arbeitsrecht spezialisiert. Der frühere internationale Leiter der Employment Group bei  Schönherr ist Autor eines neuen Handbuchs zum Thema GmbH-Geschäftsführer.

Link: Manz

 

      Weitere Meldungen:

    1. Macht der 12h-Tag die Gleitzeit unattraktiv?
    2. WdF-Studie: Die Trends bei Geschäftsreisen
    3. Arbeitszeitpaket 2018 bringt grundlegenden Umbau
    4. Speed kills: Arbeitszeitgesetz gilt schon ab September
    Der Inhalt ist nicht verfügbar.
    Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.