UniCredit, DLA Piper besorgen 1 Mrd. Euro für voestalpine

11. Okt 2017   Recht

Wien / Linz. DLA Piper hat im Rahmen eines Debt Issuance Programms (DIP) der voestalpine in  Höhe von 1 Mrd. Euro die UniCredit Bank Austria als Sole Arranger beraten.

Darüber hinaus hat das Wiener Kapitalmarktteam um den Kapitalmarktspezialisten und Partner Christian Temmel als Underwriters‘ Counsel die UniCredit Bank Austria AG, Erste Group Bank AG, BNP Paribas und BayernLB (in ihrer Rolle als Joint Lead Managers) im Rahmen der Begebung einer 500 Millionen Euro-Unternehmensanleihe durch die voestalpine AG beraten, heißt es weiter.

Das Statement

„Wir freuen uns sehr, dass wir die involvierten Banken im Rahmen dieses umfangreichen Unternehmensfinanzierungsprogramms eines führenden österreichischen Industrieunternehmens beraten durften. Die voestalpine AG hat einen ausgezeichneten Ruf am Kapitalmarkt, was auch durch den Umstand belegt wird, dass das Orderbuch für die Anleihe eine Größenordnung von über 1,25 Milliarden Euro und rund 220 verschiedenen Investoren hatte“, so Temmel.

Link: DLA Piper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.