09. Nov 2017   Bildung & Uni Business Recht

Rechtsguide: Prokuristen, Handlungsbevollmächtigte

Prokurist c Linde
©Linde

Wien. Der „Rechtsguide für Prokuristen und Handlungsbevollmächtigte“ will kompakte Antworten bieten, nun in der 2. Auflage.

Vom Erteilen und Erlöschen der Prokura und Handlungsvollmacht über die Haftung bis zur strafrechtlichen Verantwortlichkeit geht es darin laut Linde Verlag um die wesentlichen Rechte und Pflichten, die mit der unternehmerischen Stellvertretung verbunden sind.

Rechte und Pflichten der Stellvertreter

Das Geschäftsleben erlaubt es Geschäftspartnern in vielen Fällen nicht, direkt miteinander in Kontakt zu treten. Die Instrumente der unternehmerischen Stellvertretung, Prokura und Handlungsvollmacht, ermöglichen es, für andere Personen rechtsgültig tätig zu werden.

Autor MMag. Dr. Oliver Ginthör ist Steuerberater, Mitglied des Stiftungsvorstands zahlreicher Privatstiftungen, Geschäftsführer und Aufsichtsratsmitglied in verschiedenen Unternehmen; Fachvortragender und -autor.

Autor DDr. Alexander Hasch ist Univ.-Lektor, seit 1989 Rechtsanwalt, seit 1997 auch in Tschechien zugelassen. Seine Schwerpunkte sind u.a. Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht.

Link: Linde Verlag

    Weitere Meldungen:

  1. Buch zu den neuen Regeln für Gemeinnützige
  2. Buch: Leitfaden zur Besteuerung von Kapitalanlagen
  3. Buch: Abwehr von Wirtschaftsspionage
  4. Manz Verlag freut sich über fünf Habilitationen