Jahrestagung 2017 zum Ärztlichen Gutachten

Wien. Die Manz-Jahrestagung „Ärztliches Gutachten“ am 24. November 2017 widmet sich u.a. einschlägigen Anforderungen und Gestaltung.

Zu den behandelten Themen der (anmelde- und kostenpflichtigen) Veranstaltung gehören u.a. auch:

  • Gewalt gegen Kinder – Erfahrungen aus der Praxis
  • Objektivierung von Gewaltfolgen – standardisierte Befunderhebung
  • Obsorgeverfahren
  • Kinderrehabilitation (Entwicklung und Praxis)
  • Auswertung der ICD-10 Klassifikation bei der Pflegegeldbegutachtung
  • Medizinische Wurzeln des Vampyraberglaubens
  • Steueroptimierung zum Jahresende

Die Tagungsleitung hat Dr. Christina Wehringer, Leiterin d. ärztlichen Fachabteilung Sektion IV im Sozialministerium.

Unter den Vortragenden sind Ao. Univ.-Prof. Dr. med. univ. Andrea Berzlanovich (Zentrum für Gerichtsmedizin der Medizinischen Universität Wien), Mag. Hans-Georg Goertz (Ecovis Austria), Dr. Johannes Koch, Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde und Neuropädiatrie, Ao.Univ.-Prof. Dr. med. Christian Reiter (Facharzt für Gerichtliche Medizin) u.a.

Link: Manz (Veranstaltungen)

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Master of Laws in Medizinrecht an der Donau-Uni
  2. Buch: Die medizinische Behandlung von Minderjährigen
  3. Produktpiraten setzen auf gefälschte Medikamente
  4. Astrid Hartmann mit Kanzlei für Medizinrecht