Neues bei den Kanzleien KWR und Konrad & Partners

20. Feb 2018   Personalia Recht

Wien. KWR-Anwältin Barbara Kuchar freut sich über ihr gutes Abschneiden im WTR-Ranking. Und Konrad & Partners holt Ex-VIAC-Generalsekretär Heider an Bord.

Die KWR-Expertin für Immaterialgüterrecht Barbara Kuchar wurde von dem internationalen Directory für Spezialisten im Bereich des Markenrechts, dem World Trademark Review „The World’s Leading Trademark Professionals 2018“ als Leading Individual in der höchsten Kategorie (Gold) in Österreich gelistet, freut sich die Kanzlei.

Dabei wurden neben ihrer Expertise auch ihre Erfahrung und ihr praxisnaher, leistungsorientierter Arbeitsansatz in allen Bereichen des Immaterialgüterrechts und UWG hervorgehoben, heißt es. „Der Ausbau der IP-Practice war ein strategisches Ziel von KWR“, so Managing Partner Thomas Frad.

Verstärkung für Kanzlei Konrad

Der ehemaliger Generalsekretär des Internationalen Schiedsgerichts der Wirtschaftskammer Österreich (VIAC), Manfred Heider (65) ist seit Anfang 2018 Special Counsel bei der internationalen Rechtsanwaltskanzlei Konrad & Partners: Sie ist auf internationales Schiedsrecht spezialisiert.

Heider war über 16 Jahre in den Diensten des Internationalen Schiedsgerichts in Wien als Generalsekretär tätig. Unter seiner Führung und in seiner Amtszeit erfolgten wesentliche Reformen des österreichischen Schiedsrechts sowie der Wiener Schieds- und Mediationsregeln.

Link: KWR

Link: Konrad & Partner

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Anwälte: Neues von Gassauer-Fleissner und E&H
  2. CHSH berät SES bei Shopping Center-Deal in Prag
  3. Collaboration Tools: So arbeitet DLA Piper mit Legal Tech
  4. Neue Deals bei Brandl & Talos, CMS und Wolf Theiss