Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Recht, Veranstaltung

Justizminister Moser zu Rechtsbereinigung, Gold-plating

Wien. Beim Rechtspanorama am Wiener Juridicum geht es am 12. März 2018 um „weniger Gesetze, mehr Recht“ – von und mit Minister Josef Moser.

Josef ist Minister für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, oder, wie man es früher formuliert hätte, Österreichs Justizminister. Er hat eine umfangreiche Rechtsbereinigung angekündigt.

Auch das „Gold-plating“, also das Übererfüllen von EU-Vorgaben, soll hinterfragt werden.

Das Thema

Vorteile und Risiken dieser Pläne sollen laut Veranstaltern diskutiert werden, konkret u.a. mit Alfred Heiter (Bereichsleiter Finanzpolitik & Recht in der Industriellenvereinigung), Hans Peter Lehofer (Hofrat des Verwaltungsgerichtshof, Honorarprofessor an der WU), Petra Leupold (Leiterin der Akademie und der Abteilung Wissen im Verein für Konsumenteninformation), Magdalena Pöschl (Professorin am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien) und Brigitta Zöchling-Jud (Professorin am Institut für Zivilrecht der Universität Wien).

Link: Juridicium

Weitere Meldungen:

  1. RAK Wien begrüßt Reformvorhaben der Regierung
  2. Neues von fwp und der Kunst, Justizminister Moser und dem Lauschangriff, ZFR-Tagung zum Kapitalmarktrecht
  3. 54 Weisungen des Justizministers nach Verfahrensende