04. Jun 2018   Bildung & Uni Personalia Recht

Neuer IT-Rechtsprofessor, neuer Immo-Anwalt

Wien. Nikolaus Forgó, Professor für Technologie- und Immaterialgüterrecht an der Uni Wien, hält am 7. Juni seine Antrittsvorlesung. Und Peter Haindl ist neu als Immo-Anwalt bei Vavrovsky Heine Marth. 

Die Forschungsschwerpunkte von Forgó liegen im Recht der Digitalisierung und Digitalisierung des Rechts aus rechtstheoretischer, datenschutzrechtlicher, rechtsinformatischer und zivilrechtlicher Perspektive, so die Uni.

Peter Haindl neuer Anwalt im Real Estate Team bei Vavrovsky

Wirtschaftskanzlei Vavrovsky Heine Marth holt den Immobilienrechtsspezialisten Peter Haindl ins Real Estate Team: Der Rechtsanwalt war zuvor als Inhouse Jurist bei der Wiener Städtische Versicherung AG – Vienna Insurance Group im Veranlagungsbereich – Beteiligungen und Immobilien tätig.

Einschlägige Erfahrungen hat Haindl laut den Angaben außerdem bereits als Rechtsanwaltsanwärter bei zwei führenden international tätigen Wirtschaftsrechtskanzleien in den Bereichen Real Estate, Corporate und Litigation gesammelt.

Sowohl das Diplom- als auch das Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften schloss er an der Universität Wien ab, danach absolvierte Haindl ein einjähriges postgraduales Immobilienwirtschaftsstudium (MSc Real Estate) an der Cass Business School, City University London, Großbritannien. Sowohl die Rechtsanwaltsprüfung als auch die Richteramtsergänzungsprüfung legte er am Oberlandesgericht Wien jeweils mit ausgezeichnetem Erfolg ab.

„Mit Peter Haindl konnten wir einen erfahrenen Immobilienrechtsexperten gewinnen, der nicht nur im Transaktionsbereich sondern auch in der Portfoliobetreuung versiert ist“, so Vavrovsky Heine Marth-Partner und Head of Real Estate Christian Marth: „Er ist eine wichtige Ergänzung für unser Immobilienteam, insbesondere in Hinblick auf die stark steigende Nachfrage aus dem internationalen Transaktionsmarkt.“

Das Team besteht insgesamt aus vier Partnern, vier Anwälten und sechs weiteren Juristen. Schwerpunkte liegen auf nationalen und internationalen Immobilientransaktionen, Baurecht, Projektentwicklung und -finanzierung, Immobilienverwertung, immobilienrechtliche Kontroversen und der Beratung von offenen Immobilienfonds.

    Weitere Meldungen:

  1. Ein Drittel der Studierenden beendet das Studium nie
  2. Neue Hilfsmaßnahmen für kleine Unternehmen und EPU
  3. Unis geschlossen: LexisNexis, Linde und Manz ermöglichen Home Office
  4. Neuernennungen bei CMS, Brandl & Talos, hba und mehr