Buch zum neuen Kollektivvertrag der IT-Branche

10. Aug 2018   Bildung & Uni Recht Steuer
IT KV c Linde 207x300
©Linde

Wien. Mit Know-how vom Verhandlungstisch will ein Kommentar zum neuen IT-KV punkten: Autor Wolfram Hitz ist einschlägiger Referent der WKÖ.

Der neue Kommentar zum IT-Kollektivvertrag soll Pratikern bei täglichen Anfragen und Auslegungsthemen helfen. Behandelt werden laut Linde Verlag u.a.:

  • Einstufung
  • Praktikantenregelung
  • Wochenendarbeit
  • Entlohnung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung

Zielgruppe und Autor

Gedacht ist das Buch vor allem für Personalisten und Personalverrechner in der IT-Wirtschaft.

Autor Mag. Wolfram Hitz ist sozialpolitischer Referent in der Bundessparte Information & Consulting der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). Davor war er in arbeitsgerichtlichen Verfahren für die Wirtschaftskammer Wien tätig. Seit Ende 2012 begleitet er unter anderem die IT-Kollektivvertragsverhandlungen auf Arbeitgeberseite.

Link: Linde Verlag

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. So kommen kleine Unternehmen zum digitalen Vertrieb
  2. Beschlussmängel bei Vorstand, Aufsichtsrat & Co
  3. Diese Urlaubslektüre verlängert Ihre Freizeit
  4. Österreichs Anwälte planen sicheren Ersatz für E-Mail

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.