13. Aug 2018   Business Personalia

SAP Österreich-Chef Rudi Richter steuert nun CEE

Rudi Richter ©Erich Reismann

Wien. SAP Österreich-Geschäftsführer Rudi Richter (47) wird zum Managing Director der Region CEE mit 16 Ländern befördert.

Richter ist seit knapp zwei Jahren Geschäftsführer der SAP Österreich GmbH und leite nun ab sofort als Managing Director vom Standort Wien aus die gesamte SAP-Region Central and Eastern Europe (CEE), in die auch SAP Österreich integriert ist.

Die Aufgabe

Die Region sei für SAP strategisch wichtig und umfasst inklusive Österreich 16 Länder. Auch in Zukunft werde Richter für strategische Kunden in Österreich als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Die SAP Österreich GmbH steht zu 100% im Eigentum der SAP SE und wurde 1986 als erste Auslandsniederlassung des Software-Riesen gegründet. SAP ist ein marktführender internationaler Anbieter von Unternehmenslösungen.

In Österreich hat man laut den Angaben rund 1.600 Kunden, von mittelständischen Unternehmen bis zu multinationalen Konzernen. Am Standort Wien befinden sich außerdem mehrere überregional tätige Geschäftseinheiten, wie z.B. das Global Support Center Austria und das Field Services Management (Consulting, Training) für ganz Osteuropa und den Nahen Osten. Zusätzlich verfüge die SAP Österreich GmbH über ein weiteres Büro in Linz.

Link: SAP

    Weitere Meldungen:

  1. Internet-Unternehmen suchen digitale Souveränität für Europa
  2. Manuel Galler von der TU Graz gewinnt Science Slam
  3. Materna erwirbt Radar Cyber Security: Die Berater
  4. Sven Östlund bearbeitet den Westen für Tietoevry