SOT Sommergespräche unter der Flagge von Crowe

13. Sep 2018   Steuer Veranstaltung

Velden. Die 19. Crowe SOT Sommergespräche fanden unter neuer Flagge zum Schwerpunktthema Widerspruch statt.

Die Verantaltung am 24.8. 2018 im Casineum in Velden am Wörthersee hieß offiziell die „19. Crowe SOT Sommergespräche 2018“, wobei die vorangegangenen Events natürlich noch unter der alten Bezeichnung SOT Süd-Ost Treuhand (ohne Crowe) stattfanden: Große Teile der SOT-Organisation sind inzwischen wie berichtet dem Crowe-Netzwerk beigetreten.

In der Organisation des erfolgreichen Veranstaltungsformats sehe man auch eine gesellschaftliche Verantwortung: „Unser Ziel ist es, zur Bewältigung von betriebswirtschaftlichen sowie allgemeinen ökonomischen Herausforderungen in einer globalisierten Welt beizutragen. Vor- und Querdenken sehen wir als unser Erfolgskonzept, dafür sollen die Crowe SOT Sommergespräche eine Plattform sein“, so Partner Anton Schmidl.

Die Veranstaltung

Unter der Diskussionsleitung der Crowe SOT Partner Schmidl sowie Andreas Maier legten der Ökonom Jakob Kapeller, der Militärphilosoph Paul Ertl und der Leiter des Human and Global Development Research Institutes Peter Gowin ihre unterschiedlichen Positionen zum Thema Widerspruch dar – vor rund 130 Gästen.

Über den notwendigen Widerspruch in der Politik unterhielten sich anschließend Politikerin Heide Schmidt und Horst Peter Groß vom Universitäts.club der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Link: Crowe SOT

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Steuerberater: Whitepaper zur Zukunft, BDO-Ausbau und mehr
  2. Deloitte mit 6,6% mehr Umsatz in Österreich
  3. PwC erhöht Umsatz in Österreich auf 145,8 Mio. Euro
  4. Neue Advance Rulings bringen Sicherheit für Unternehmen