09. Okt 2018   Recht Veranstaltung

Wirtschaftsministerium gewinnt Compliance-Preis

Wien. Nicht nur die Justiz will mehr Compliance: Das Wirtschafts- und Digitalisierungsministerium (BMDW) wurde jetzt sogar ausgezeichnet.

Integritätsfördernde Maßnahmen sind nicht nur in privaten Unternehmen von größer Bedeutung, sondern auch bei in staatlichen Behörden ein wichtiges Thema, heißt es beim BMDW: Umso erfreulicher sei die durch das Bundesamt für Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK) erstmals vergebene Auszeichnung für integritätsfördernde Maßnahmen auf Bundes-, Länder- und Gemeindeebene.

Denn genau die hat das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) nun im Wettstreit mit – vermutlich – zahlreichen anderen Institutionen errungen.

Das von den Compliance Experten des BMDW eingereichte und von Ministerin Margarete Schramböck unterstützte ganzheitliche Schulungskonzept zum Thema Compliance überzeugte laut den Angaben die Jury und sicherte dem Ministerium den Sieg, heißt es weiter. Die Vergabe des Awards durch das BAK erfolgte im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung des Integritätsbeauftragten-Netzwerks.

Der IBN-Award

Der heuer erstmalig im Rahmen des Integritätsbeauftragten-Netzwerks (IBN) verliehene Award soll zum einen die mit der Umsetzung von integritätsfördernden Maßnahmen beschäftigten Bediensteten vor den Vorhang bitten, sowie zum anderen einen Einblick in das große proaktive Engagement der österreichischen Verwaltung im Bereich der Korruptionsprävention und Integritätsförderung bieten, wie es heißt.

Teilnahmeberechtigt sind alle im Integritätsbeauftragten-Netzwerk (IBN) vertretenen Institutionen und Behörden mit jeweils einem Beitrag pro Organisation. Den Gewinnern werde eine Trophäe als Wanderpokal zur Aufbewahrung und Ausstellung für ein Jahr überreicht.

Ob auch das Justizministerium sich Hoffnungen auf den Preis macht? IBN-Mitglied ist es bereits, ebenso wie die übrigen Ministerien, zahlreiche Institutionen auf Bundesebene und alle Bundesländer außer Oberösterreich und Vorarlberg.

Jedenfalls ist das Justizministerium dabei, sich einem Compliance-Programm zu unterziehen, wie es jetzt beim Compliance Solutions Day 2018 hieß.

Link: BMDW

Link: IBN

    Weitere Meldungen:

  1. Praxisleitfaden Compliance aktualisiert: 374 Fragen
  2. Das war der Compliance Solutions Day 2019
  3. In zwei Wochen ist Compliance Solutions Day
  4. Compliance Solutions Day: 7 neue Aussteller