TH Real Estate kauft in Italien zu mit Linklaters

10. Okt 2018   Finanz Recht

Verona. Investor TH Real Estate kauft bei Logistik-Immos in Italien zu, Linklaters und Gatti Pavesi Bianchi helfen dabei.

Konkret hat TH Real Estate laut eigenen Angaben eine weitere Premium-Logistikimmobilie in Italien, für den European Logistics Fund (ELOF) vom Entwickler ECODEM erworben. Der Preis werde nicht bekannt gegeben.

Das Investment

Das Logistikzentrum befindet sich rund 25 Kilometer südlich von Verona, in Isola Rizza, und umfasst ca. 22.700 Quadratmeter Mietfläche. Der Bestandsbau ist langfristig an einen italienischen Lebensmittellogistiker vermietet. Tim Hennes, Fund Manager bei TH Real Estate, sieht Wachstumspotenzial. Mit dem Ankauf sichere man auch den langfristigen und nachhaltigen Ausbau des paneuropäischen Logistikvehikels; weitere Transaktionen in Europa seien geplant.

Das diversifizierte Portfolio des European Logistics Fund weise aktuell ein Volumen von rund ca. 220 Millionen Euro auf, das sich auf neun Objekte in vier Ländern verteilt. An dem Fonds sind deutsche Pensionsfonds, Versicherungen und Finanzinstitute beteiligt.

TH Real Estate wurde bei der Akquisition von Linklaters und Gatti Pavesi Bianchi begleitet. Die technische Due Diligence und die Umweltschutzprüfung führte AECOM durch.

Link: TH Real Estate

    Weitere Meldungen:

  1. CHSH berät CA Immo bei Hotel-Deal in Slowenien
  2. Windpark-Deal um 2,3 Milliarden Euro bei WFW und mehr
  3. Linux und das Recht der Künstlichen Intelligenz
  4. China-Investments in Europa haben sich halbiert