17. Okt 2018   Recht

Raiffeisen Informatik verkauft Comparex mit bpv Hügel

Mödling / Wien. Die Raiffeisen Informatik verkauft 100 Prozent ihrer Aktien an der Comparex AG an SoftwareOne.

Laut Mitteilung der Comparex AG wurden 100 Prozent ihrer Aktien von der Raiffeisen Informatik an SoftwareOne mit KKR als Investor verkauft. Comparex ist ein IT-Unternehmen mit weltweit 2.450 Mitarbeitern an rund 80 Standorten in 36 Ländern in Europa, Asien sowie Amerika und einem Umsatz im Geschäftsjahr 2017/18 von 2,5 Milliarden Euro.

Die Berater

Wirtschaftskanzlei bpv Hügel hat die Raiffeisen Informatik (Verkäuferin) in dieser Transaktion beraten. Im Team der Kanzlei waren, unter der Federführung von Thomas Lettau (Partner, Corporate/M&A), Christoph Nauer (Partner, Corporate/M&A), Gerald Schachner (Partner, Tax), Astrid Ablasser-Neuhuber (Partnerin, Competition), Gerhard Fussenegger (Partner, Competition), Verena Hügel (Corporate/M&A) und Holger Steinborn (Corporate/M&A).

Link: bpv Hügel

    Weitere Meldungen:

  1. Arvals Leasing-Deal mit Binder Grösswang, Clifford Chance
  2. Uniqa holt sich Geld für AXA-Übernahme, Freshfields hilft
  3. Zürich baut Windkraft-Imperium mit WFW und weitere Deals
  4. UniImmo kauft Projekt Wohngarten mit Wolf Theiss