Legal Tech Konferenz: Lawrence macht das Ranking?

13. Nov 2018   Recht Tech Tools

Wien. Das neue Legal Tech Marketing Tool „Lawrence“ will Anwaltskanzleien dabei helfen, ihre Position am Markt herauszustreichen.

Sämtliche Daten über erbrachte juristische Dienstleistungen sowie Erfahrungen, über das Expertenwissen von Juristen und Informationen zur Marktposition der Kanzlei fließen bei Lawrence (nicht verwandt oder verschwägert mit „George“ von der Erste Group, Anm. d. Red.) in einem Datenpool zusammen. Automatisch finden die Daten ihre richtige Position und stehen der Abfrage entsprechend in druckfertiger Form zur Verfügung, wird versprochen.

Anwaltsrankings sind ein wichtiges Einsatzgebiet von Lawrence, aber nicht nur: Das Tool unterstütze neben dem gesamten Einreichungsprozess für Legal Directories auch die Schlüsselbereiche Referenzen Management (Experience) sowie Angebotserstellung (Pitches).

Die Statements

Bei der Legal Tech Konferenz 2018 von Future-Law traten die Wirtschaftskanzleien Binder Grösswang und Schönherr als Schirmherren von Lawrence an. Hinter dem Tool selbst steht das Legal Tech Start-up „Dante LegalTech Solutions“, gegründet von Ex-Schönherr-Marketingprofi Gina-Maria Tondolo. Das Tool laufe derzeit bei den beiden Kanzleien in der Testphase und komme Anfang 2019 auf den Markt.

Bernd Schneiderbauer, Partner bei Binder Grösswang: „Binder Grösswang war immer schon bei der Einführung modernster Technologien an vorderster Front. Launch Customer bei einem so innovativen, neuen Produkt zu sein und an der Entwicklung mitzuwirken, war daher besonders reizvoll für uns. Umso mehr freut es uns, dass das Produkt so gut gelungen ist.“

Gudrun Stangl, Partner & COO bei Schönherr, wird zitiert: „Das Ergebnis ist ein Top State-of-the-Art Tool für unser Marketing, das eine Effizienzsteigerung und Prozessoptimierung mit sich bringen wird. Allgemein erlauben uns Legal Tech Projekte interne Prozesse zu optimieren um uns auf unser >Core Business< zu fokussieren.“

Link: Lawrence

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Preisgekrönte Start-ups: Die meisten machen in Healthcare
  2. aws und WMWP informieren über Wandeldarlehen
  3. Innovationen und Recht: Neues von Eisenberger, Hogan
  4. Österreichs Start-ups für die Schweiz: Zeit läuft