Neue Jobs bei KWR, Schönherr, Stadt Wien und ÖRAK in Brüssel

16. Nov 2018   Business Jobs Recht

Arbeitsmarkt. In aktuellen Stellenangeboten bieten große Wirtschaftskanzleien wieder Platz für Einsteiger. Alternativen bieten sich bei Unternehmen und Institutionen.

So lädt Schönherr derzeit wieder zum vierwöchigen Sommerpraktikum: Beim SSAP 2019 werden Einsätze im In- und Ausland, Workshops, Vorträge, Weiterbildungsveranstaltungen und praktische Arbeit anhand von Fallstudien versprochen. Erfolgreiche BewerberInnen lernen also die Law Firm kennen – und umgekehrt. Bewerben kann man sich noch bis 9. Dezember 2018, die endgültige Entscheidung fällt bei einem Assessment Center Im Jänner. 8 Studenten können sich für eines der Teams zu jeweils 2 Studenten qualifizieren, so Catharin Valenza, Director Human Resources bei Schönherr.

Auch andere Wirtschaftskanzleien suchen derzeit Nachwuchs, u.a. Juristen mit Berufserfahrung – etwa  KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte. Wer Wirtschaftsanwalt werden will und dabei konkret die Industrieregion Oberösterreich im Sinn hat, der wird vielleicht bei Beurle Oberndorfer Mitterlehner fündig: Die Kanzlei mit Sitz in Linz sucht laut Stellenausschreibung einen Rechtsanwaltsanwärter oder eine Rechtsanwaltsanwärterin.

Für die Kammer nach Brüssel

Wer zunächst Praxisluft bei großen Institutionen schnuppern will, der kann das derzeit gleich auf europäischer Ebene tun: Das Brüsseler Büro des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages (ÖRAK) bietet ein mehrmonatiges Praktikum.

Auch Wiener Wohnen sucht Verstärkung, konkret für die Stabsstelle Recht: Das Tochterunternehmen der Stadt Wien dient als Drehscheibe für deren Wohnimmobilien-Macht, mit allen Themen des Facility Managements. Der Schwerpunkt der oder des Neuen ist klar fokussiert: Es gehe um Vergaberecht, insbesondere um die rechtliche Beurteilung von Beschaffungen, die Durchführung von Ausschreibungen und damit verbundene Begleitung und Schulung der einzelnen Abteilungen.

Auch die Wiener Stadtwerke suchen einen Juristen im Bereich Vergaberecht, wobei Kenntnisse bei Datenschutz & DSGVO hilfreich sind: Der oder die Glückliche soll gleichzeitig auch die Position des Datenschutzverantwortlichen übernehmen.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Österreichs Unternehmensjuristen: Die Pläne der VUJ
  2. Karrieren: Von Wolf Theiss zum Krypohändler
  3. Die digitale Rechtsabteilung 2035: Event am 24. 9.
  4. Tagung: Die digitale Rechts- und Steuerabteilung