Lindecampus Konferenz „Update Privatstiftungen“ am 04.12.2018 in Wien

Privatstiftungen 212x300Aktueller Handlungsbedarf, Meldepflichten & Nachfolgeplanung

Auf die über 3.100 Privatstiftungen in Österreich warten aktuell viele Herausforderungen wie die neuen Meldepflichten durch das WiEReG oder die Nachfolgeplanung und die Frage: Ist die Privatstiftung fit für den Generationenwechsel?

Beim Lindecampus Update Privatstiftungen am 4. Dezember 2018 in Wien werden unter der fachlichen Leitung von RA Dr. Maximilian Eiselsberg die größten Herausforderungen, die auf die Privatstiftungen im kommenden Jahr zukommen, besprochen. Das hochkarätige Referententeam liefert alle relevanten Informationen zu den aktuellsten gesetzlichen Neuerungen im Steuer- und Zivilrecht inkl. einem Fallbeispiel zur Nachfolgeplanung und gibt wertvolle Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Die Themen beim Update Privatstiftungen im Überblick:

    • Aktuelle Entwicklungen im Stiftungssteuer- und Stiftungszivilrecht
    • JStG 2018: Änderungen für gemeinnützige Stiftungen
    • Nachfolgeplanung „Next Generation“: Ist die Privatstiftung fit für den Generationenwechsel?
    • Neue Meldepflichten für Privatstiftungen: WiEReG
    • Sorgfaltspflichten & Haftungsfragen für Stiftungsvorstände
    • Rechtsprechung im Stiftungsteuer- & Stiftungszivilrecht
    • Privatstiftung als Beteiligungsholding

Mehr Infos unter: Lindecampus

>>> Weiter >>>

(Werbung)