Chef-Wechsel bei Google, OeAD, Freien Berufen OÖ

03. Jan 2019   Business Personalia Recht
Jakob Calice Credit Philipp Monihart
Jakob Calice ©Philipp Monihart

Management. Marketing-Expertin Christine Antlanger-Winter ist neue Chefin von Google Österreich. Neues tut sich auch beim OeAD und den Freien Berufen.

Christine Antlanger-Winter (34) ist seit 1. Jänner 2019 neuer Country Director von Google für Österreich. Sie ist Werbe-Spezialistin und Absolventin der FH Hagenberg (Medientechnik und -design).

Zuvor war Antlanger-Winter Präsidentin des Interactive Advertising Bureau (IAB) Österreich, Mitglied des Vorstandes des österreichischen Werberats und Generalsekretärin der IAA (International Advertising Association). Vor dem Wechsel zu Google war sie Geschäftsführerin der Media-Agentur Mindshare Österreich.

Neue Geschäftsführung für den OeAD

Mit 1. Jänner 2019 übernimmt Jakob Calice die Geschäftsführung des Österreichischen Austauschdienstes (OeAD-GmbH) für die kommenden fünf Jahre. Damit einher geht auch ein Wechsel im Stiftungsvorstand der Innovationsstiftung für Bildung, mit dem Calice von Minister Heinz Faßmann (BMBWF) betraut wurde.

Darüber hinaus hat ihn der Vorstand des Vereins KulturKontakt Austria zu seinem neuen Direktor bestellt, denn dieser wird mit 1. Jänner 2020 in den OeAD integriert. OeAD, KulturKontakt Austria und Ministerium begrüßen diesen Schritt, wie es heißt: „Der OeAD erhält dadurch deutlich mehr Schlagkraft, von dem nicht nur er, sondern auch KulturKontakt Austria, aber auch unser Gesellschafter, das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, profitieren werden“, verspricht Calice.

Durch die Neustrukturierung werde die Expertise rund um Internationalisierung, Mobilität und Kooperation und Service in Bildung, Wissenschaft und Forschung nun in einer Hand vereinigt.

Lobby der Freien Berufe wechselt Chef

Mit dem 1. Jänner 2019 übernimmt der amtierende Präsident der Oberösterreichischen Apothekerkammer, Mag. pharm. Thomas W. Veitschegger, die Funktion des Sprechers der Freien Berufe in Oberösterreich. Veitschegger übernimmt diese Position vom bisherigen Sprecher, OMR Dr. Johannes Neuhofer, dem Ersten Vizepräsidenten der Ärztekammer für Oberösterreich.

Man sehe den Wechsel auch als Ausdruck der guten Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Apothekern. Zu den Freien Berufen in Oberösterreich zählen Ärzte, Apotheker, Notare, Patentanwälte, Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Tierärzte, Zahnärzte sowie Ziviltechniker.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen: