Michaela Siegwart und Lorenz Pracht neue CHSH-Partner

07. Jan 2019   Personalia Recht
Siegwart Pracht Credit CHSH
Siegwart, Pracht ©CHSH

Wien. Wirtschaftskanzlei CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati ernennt Michaela Siegwart (43) und Lorenz Pracht (39) mit 1. Jänner 2019 zu Partnern.

Als eine der größten und renommiertesten Wirtschaftskanzleien Österreichs mit Büros in Zentral-, Ost- und Südosteuropa setze man weiter auf Expansion, heißt es bei CHSH: Michaela Siegwart wird Partnerin im Contentious Business Team, Lorenz Pracht erweitert den Partnerkreis im Corporate Transactions Team.

Laufbahnen und Spezialisierung

  • Dr. Michaela Siegwart berate und vertrete seit vielen Jahren nationale und internationale Mandanten in komplexen wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten. Sie ist auf Prozessrecht, Vergaberecht, Versicherungsrecht und Bauvertragsrecht spezialisiert. Siegwart ist seit 2001 bei CHSH tätig und promovierte 2013 an der Universität Wien. Sie ist Vortragende zu vergaberechtlichen Themen.
  • Die Tätigkeitsschwerpunkte von Mag. Lorenz Pracht liegen in den Bereichen Mergers & Acquisitions, Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht und Energierecht. Nach dem Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien absolvierte der Rechtsanwalt 2007 das Masterprogramm „International Tax Law“ (LL.M.) an der Wirtschaftsuniversität Wien. Pracht verfüge über langjährige Erfahrung in der Beratung von nationalen und internationalen Mandanten. Im Zuge seiner beruflichen Laufbahn war er auch zwei Jahre als Inhouse-Counsel eines börsenotierten Industrieunternehmens in Wien tätig.

Das Statement

„Zwei neue Partner in den Partnerkreis aufzunehmen, ist ein klares Zeichen für anhaltendes Wachstum. Wir schaffen damit die Grundlage, auch in den nächsten Jahren das Beratungsspektrum für unsere Klienten kontinuierlich auszubauen. Wir freuen uns, mit Michela Siegwart und Lorenz Pracht verdient zwei langjährige Home Growns in den Partnerkreis aufzunehmen“, so die Managing Partner Albert Birkner und Clemens Hasenauer in einem Statement.

Link: CHSH

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Bentley Flying Spur gegen Rolls-Royce Ghost: Das Duell
  2. Rechtsgrundlagen für Legal Tech: Buch aktualisiert
  3. Events in den Kanzleien: Von Antikorruption bis Immo-Trends
  4. 1. Unternehmensjuristenkongress am 8. 10. 2019