23. Jan 2019   Bildung & Uni Finanz Recht

Turbo-Investor Tojner schreibt Buch: Ist der Euro sicher?

Ist der Euro sicher Credit Linde
©Linde

Wien. Ist der Euro sicher? Dieser Frage gehen in einem neuen Buch zwei Wirtschaftsprofessoren nach – und Investor Michael Tojner.

Die Verschuldung der Eurozone, insbesondere einiger Länder wie Italien oder Portugal, die Forderung nach einem Schuldenschnitt in Griechenland, der Brexit, die sich verstärkenden Nationalisierungstendenzen der Eurostaaten und die Diskussionen über Austritte einzelner Euromitgliedstaaten stehen seit Jahren im Mittelpunkt des politischen Diskurses, erinnert der Verlag Linde.

Vergessen werde dabei allerdings, dass auf diese Weise der wesentlichste Eckpfeiler einer Volkswirtschaft szusagen ins Gerede kommt: unser Geld, unsere Währung, der Euro. Durch den Anstieg der Vermögenswerte, insbesondere der Immobilienpreise, werde der Vertrauensverlust augenfällig angezeigt.

Die Autoren

Ist das Vertrauen in den Euro noch gegeben oder hat Geld seinen Wert verloren, fragt sich der Verlag – und zu den Antwortgebern zählt einer, dem der Umgang mit Geld seit Jahrzehnten vertraut ist: Turbo-Investor Michael Tojner.

Der Unternehmer, der Abschlüsse in Betriebswirtschaft (WU Wien) und in Jus (Juridicum) gemacht hat, schrieb schon seine Doktorarbeit zum Wesen von Venture Capital. Heute ist Tojner nebenbei auch noch WU-Lektor, Funktionär in Interessenvertretungen der Wirtschaft – und Initiator von Großprojekten, die häufig auf heftige Gegner stoßen. Legendär ist etwa sein Wiener Heumarkt-Bauprojekt oder zuletzt seine rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Land Burgenland.

Die drei Autoren Michael Tojner, Univ.-Prof. Jesús Crepso Cuaresma und Univ.-Prof. Christian Keuschnigg bieten in ihrem Buch Hintergrundinformationen zu Währungen, Staatsfinanzierung und den Prinzipien von Währungsräumen, thematisieren die Strukturschwächen der Eurozone und analysieren verschiedene Reformvorschläge.

Die Autoren

  • DDr. Michael Tojner ist Unternehmer, Gründer und Mehrheitseigentümer der Montana Tech Components AG und der WertInvest AG; seit 1999 Universitätslektor an der WU Wien.
  • Prof. Dr. Christian Keuschnigg ist Ordentlicher Professor für Finanzwissenschaft am Institut Forschungsgemeinschaft für Nationalökonomie der Universität St. Gallen sowie Leiter des Wirtschaftspolitischen Zentrums WPZ. Zuvor u.a. Direktor des Instituts für Höhere Studien in Wien.
  • Univ.-Prof. Dr. Jesús Crespo Cuaresma ist Professor für Makroökonomik und Vorstand des Instituts für Makroökonomie an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Link: Linde Verlag

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Buch zu Rechtsschutzversicherung, Haftpflicht und mehr
  2. Neuer Praxiskommentar zum Umsatzsteuergesetz
  3. Neues Handbuch: Datenschutz für Gemeinden
  4. Neues Buch: Aktuelle Fragen bei M&A