25. Jan 2019   Personalia Recht

Kanzleien: Neue Herbst Kinsky Partner und mehr

Philipp Baubin ©Herbst Kinsky

Wirtschaftskanzleien. Philipp Baubin und Stephan Lenzhofer werden Equity Partner bei Herbst Kinsky. Und Franz Stenitzer ist Anwalt bei Reidlinger Schatzmann.

Die Herbst Kinsky Rechtsanwälte GmbH verstärkt ihre Partnerschaft aus den eigenen Reihen und ernennt Philipp Baubin und Stephan Lenzhofer zu Equity Partnern, heißt es in einer Mitteilung:

  • Dr. Philipp Baubin, LL.M., MBA ist seit 2016 bei Herbst Kinsky und war vor seinem Wechsel u.a. bei Skadden Arps (Wien und München) tätig. Auf Grundlage seiner bisherigen Praxis in Finanzierungstransaktionen liege sein Fokus im Bereich Banking & Finance und damit verbundenen gesellschaftsrechtlichen und regulatorischen Themen. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Kapitalmarktrecht.
  • Dr. Stephan Lenzhofer ist seit 2010 als Rechtsanwaltsanwärter und seit 2012 als Rechtsanwalt bei Herbst Kinsky in den Bereichen öffentliches Wirtschaftsrecht, streitiges Verfahren und White-Collar Crime tätig. So war er u.a. in den Causen Hypo Alpe Adria und Constantia Privatbank tätig. Zuvor war er vier Jahre Universitätsassistent am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Wien.
Stephan Lenzhofer ©Herbst Kinsky

„Mit Philipp Baubin und Stephan Lenzhofer verstärken wir unser Partnerschaft in wesentlichen und für uns zukunftsträchtigen Bereichen. Wir freuen uns sehr, derart kompetente Juristen aus den eigenen Reihen in unserer Partnerschaft aufnehmen zu können“, wird Kanzlei-Gründungspartner Philipp Kinsky zitiert.

Stenitzer jetzt Anwalt bei Reidlinger Schatzmann

Die im Wirtschaftsrecht spezialisierte Wiener Kanzlei Reidlinger Schatzmann holt Franz Stenitzer als Anwalt in die Praxisgruppe Kartellrecht.

Franz Stenitzer ©Reidlinger Schatzmann / Barbara Nidetzky

Dr. Franz Stenitzer LL.M. verfügt laut den Angaben über ein Jahrzehnt Beratungserfahrung in den Bereichen Kartellrecht, Vertriebsrecht und Beihilfenrecht: Von 2009 bis Ende 2015 war Stenitzer bei Freshfields Bruckhaus Deringer in Brüssel und Wien tätig, danach bei bpv Hügel in Wien.

Die Kanzlei Reidlinger Schatzmann selbst ist 2015 gestartet: Während Partner Hanno Schatzmann vorwiegend in den Bereichen Gesellschaftsrecht, M&A und Immobilienrecht tätig ist, leitet Axel Reidlinger die Praxisgruppe Kartellrecht. „Ich schätze Franz seit unserer langjährigen Zusammenarbeit bei Freshfields als hervorragenden Kartellrechts-Experten und Teamplayer“, so Reidlinger.

Immo-Chef von Noerr wechselt die Seiten

Der Leiter der Real Estate Investment Group bei der deutschen Wirtschaftskanzlei Noerr, Prof. Alexander Goepfert, wird strategischer Berater (Senior Advisor) des Noerr-Mandanten Apollo Global Management, einem großen internationalen Private-Equity-Investor.

Goepfert werde Apollo und konkret dessen größten europäischen Fonds, den European Principal Finance Fund III, bei seinem weiteren Wachstum in Deutschland unterstützen. Der Fonds ist ein Distressed Debt-Fund, der vor allem die großen europäischen Immobilienmärkte im Blick hat.

Goepfert werde in seiner neuen Rolle eine „enge und freundschaftliche“ Beziehung zu Noerr beibehalten, so die Kanzlei, bei der nun Annette Pospich die alleinige Leitung der interdisziplinären Praxisgruppe Real Estate Investment innehat. Pospich hat die Praxisgruppe bisher gemeinsam mit Goepfert geleitet.

    Weitere Meldungen:

  1. Susanne Machanek wird Partnerin bei EY Österreich
  2. Kearney holt Markus Hayek als Partner für Health
  3. Robert Richter wird Partner bei Steuerkanzlei TPA
  4. Rosemarie König wird Partnerin bei EY