Rankings: Freude bei Dorda und Hule Bachmayr

05. Mrz 2019   Recht

London / Wien. Wirtschaftskanzlei Dorda freut sich über die ILO Client Choice Awards. Und Hule Bachmayr punktet bei WTR 1000.

Axel Anderl, Managing Partner und Leiter der IT-, IP- und Datenschutz Praxis bei Dorda, sowie Bernhard Müller, Partner und Leiter der Praxis für Öffentliches Wirtschaftsrecht, wurden am 7. Februar vom britischen Online-Rechtsinformationsdienst International Law Office (ILO) mit den Client Choice Awards für die Bereiche IT & Internet sowie Public Law ausgezeichnet.

ILO stütze sich in seiner Auswahl auf eine weltweite Befragung von mehr als 2.000 Unternehmensjuristen. Bei der Galaverleihung in London Anfang Februar wurden die Client Choice Awards an insgesamt 369 Anwälte aus 67 Ländern vergeben. Dabei wurden zahlreiche österreichische Rechtsprofis aus verschiedenen Kanzleien geehrt.

Ranking-Freude bei Hule Bachmayr-Heyda Nordberg

Hule Bachmayr-Heyda Nordberg wurde mit Partner und Rechtsanwalt Emanuel Boesch wieder unter die Top-Kanzleien für Markenrecht im  internationalen World Trademark Review-Ranking WTR 1000 gewählt.

Es handle sich dabei um das weltweit einzige unabhängige Ranking, das sich ausschließlich dem Markenrecht widmet. Gelobt wird von WTR das „ganzheitliche Konzept“ der Kanzlei. „Wir sind sehr stolz, dass WTR uns erneut zu den ‚World’s Leading Trademark Professionals‘ zählt“, so Boesch.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Frauscher wird mit CMS verkauft und weitere Deals
  2. Trends im Vergaberecht: Neuer fwp-Partner Pekar spricht
  3. Neues bei Eversheds, Hogan und dem Juristenverband
  4. So wirkt die neue Investitionsverordnung