18. Mrz 2019   Bildung & Uni Recht

Die DSGVO aus Sicht des TÜV: Eine Checkliste

Wien / Köln. Das „Praxishandbuch Datenschutz“ ist im TÜV Austria Fachverlag erschienen.

Der neue  Leitfaden zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) soll als  Hilfestellung für die betriebliche Praxis dienen. Ziel sei die anschauliche Darstellung wie personenbezogene Daten rechtmäßig verarbeitet werden können: von der Theorie bis zur praktischen Umsetzung.

Geboten werde ein Überblick über die aktuelle Gesetzeslage in Österreich und Deutschland, inklusive Praxisbeispielen, Textvorlagen und Checklisten.

In 10 Schritten zur Umsetzung

In den Augen des Verlags ist das Kapitel „Prüfschema“ hervorzuheben (durchaus naheliegend bei dem für seine Prüfungstätigkeit bekannten Unternehmen). Das 10-Punkte-Programm helfe Lesern zu prüfen, wie ein Sachverhalt nach der DSGVO zu bewerten ist.

Bekanntlich schreibt die DSGVO vor, dass Verantwortliche schon vorab überlegen müssen, welche persönlichen Daten bei einer geplanten Tätigkeit verarbeitet werden und welche Gefahren daraus für die Betroffenen resultieren. Nach dem Gefährdungspotenzial richtet sich sowohl der erforderliche Aufwand für den Schutz wie auch die Strafe, wenn etwas schiefgeht.

Der TÜV setzt bei seiner Checkliste das Fallbeispiel Bewerbermanagement ein, um Problemfelder, Aufgaben und Lösungen zu zeigen. In vielen Unternehmen dürften Bewerbungsschreiben inklusive ihrer Bewertung durch die Recruiter ohnehin zu den heißesten Informationen zählen, jedenfalls aus Sicht der DSGVO. Für den Inhalt der Publikation ist u.a. Nicolas Nagel (Head of Data Protection der TÜV Austria Group) verantwortlich.

Der Blick in den Tellerrand

Checklisten bzw. Ablaufschemata finden sich teilweise auch in den Publikationen anderer Fachverlage. Auch die Wirtschaftskammer Österreich (WKO) hat eine Online-Checkliste publiziert.

    Weitere Meldungen:

  1. Ratgeber für Bauern: Hofjurist geht in 10. Auflage
  2. Buch zu den neuen Regeln für Gemeinnützige
  3. Buch: Leitfaden zur Besteuerung von Kapitalanlagen
  4. Buch: Abwehr von Wirtschaftsspionage