D.A.S. unterstützt die CliniClowns

24. Apr 2019   Business Recht

Soziales. Die D.A.S. Rechtsschutz AG hat wieder das Hauptsponsoring der Promi-Comedy-Parade der CliniClowns übernommen.

Die Förderung sozialer Projekte hat beim Rechtsschutzversicherer lange Tradition, heißt es: Neben der finanziellen Unterstützung der CliniClowns setze man sich auch für die St. Anna Kinderkrebsforschung, die Volkshilfe Österreich, den Behindertensportverband und weitere karitative Projekte ein. Corporate Social Responsibility (CSR) sei ein wichtiger Teil der Unternehmenskultur.

„Lachen ist die beste Medizin“

Die CliniClowns Austria leisten wertvolle Arbeit, lobt Johannes Loinger, Vorsitzender des D.A.S. Vorstands: „Sie helfen zahlreichen Menschen in schwierigen Situationen – mit Lachen, der besten Medizin. Deshalb ist es uns ein großes Anliegen, die Arbeit dieses gemeinnützen Vereins zu fördern.“

Der Verein CliniClowns Austria wurde 1991 gegründet und soll den Heilungs- und Genesungsprozess kranker Menschen durch Clowndoktoren fördern. Die Mitglieder des Vereins besuchen schwerstkranke Kinder und Erwachsene in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und Vorarlberg.

Der Visitenplan sieht wiederkehrende Auftritte vor. Dabei schlüpfen die Clowns in verschiedene Rollen, was zur Ablenkung und Freude der Patienten beiträgt. Die CliniClowns werden idealerweise durch die behandelnden Ärzte in den Behandlungsplan aufgenommen. Das gebe entsprechende emotionelle Unterstützung.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Interview: Das plant Rechtsschutzversicherer Roland
  2. Nachhaltigkeitspreis Trigos 2019 vergeben
  3. Urlaubsstart: Schulschwänzern drohen Strafen, warnt D.A.S.
  4. ARAG zahlt jetzt Entschädigung für Flugverspätungen