Gesetze beobachten jetzt auch bei Jusline

21. Mai 2019   Recht Tools

Wien. Online-Tools zu Rechtsmaterien wollen ihre User immer öfter bei Veränderungen benachrichtigen. Anbieter Jusline bietet jetzt „Dokument beobachten“.

Dabei geht es darum, die von einem User als relevant eingestuften Gesetze, Paragrafen, Entscheidungen und Rechtssätze auf Veränderungen zu überprüfen. Im Fall des Falles wird der User dann benachrichtigt.

Entsprechende Features werden derzeit von den Anbietern von Fachinformationen, etwa den Fachverlagen LexisNexis, Linde und Manz laufend ausgebaut.

Lösung mit Schalter

Bei Jusline wurde nun ein Schalter namens „Beobachten“ für die entsprechenden Dokumentarten im User-Interface hinzugefügt. Bei Aktivierung werde es automatisch in den neuen „Beobachten Ordner“ abgelegt. Braucht man die Funktion nicht mehr, kann das Beobachten entsprechend wieder deaktiviert werden, heißt es beim Anbieter.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Wie es Österreichs Umwelt geht – nachgemessen
  2. Interview zum Kongress für Unternehmensjuristen
  3. Rechtliche Fallstricke beim Sommerfest: D.A.S. warnt
  4. BWB: Fast 500 Prüfungen, 40 Whistleblower, 4 Publikationen