Deloitte befördert Konrad Fuhrmann und Norbert Gruber

25. Jun 2019   Business Personalia Recht Steuer
Konrad Fuhrmann Credit Deloitte feelimage
Konrad Fuhrmann ©Deloitte / feelimage

Wien. Pünktlich zum Start des neuen Geschäftsjahrs stehen bei Deloitte personelle Veränderungen auf der Führungsebene an.

Konrad Fuhrmann (37) ist mit Beginn des neuen Geschäftsjahres Partner in Audit & Assurance bei Deloitte Österreich. Er ist Spezialist für IFRS-Beratung und unterstütze seine Kunden u.a. bei der Einführung neuer Standards sowie in der Vorbereitung und Durchführung von Enforcement-Verfahren.

Ein neuer Partner, ein neuer Director

Zudem ist Fuhrmann Fach-Vortragender und in der Ausbildung von Wirtschaftsprüfern zum Thema IFRS aktiv.

Norbert Gruber Credit Deloitte feelimage
Norbert Gruber ©Deloitte / feelimage

Norbert Gruber (35) ist mit Anfang des neuen Geschäftsjahrs Director im Bereich Risk Advisory bei Deloitte Österreich.

Sein Beratungsfokus liegt im Finanzsektor in den Bereichen Aufsichtsrecht, Risikomanagement, Bankensteuerung sowie Reporting. Er betreue vor allem Finanz- und Risikoabteilungen von Banken.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Abschlussprüfer auf falschem Kurs? Behörde warnt
  2. Wer bei den Big Four jetzt befördert wird
  3. Partner-Wechsel: SCWP, Baker, Noerr im Fokus
  4. Steuerberater: Neues von LBG, KPMG und Deloitte