VIAC hat ein neues Domestic Advisory Board

08. Jul 2019   Bildung & Uni Personalia Recht

Wien. Das Vienna International Arbitral Centre (VIAC) hat einen neuen Beirat mit Profis aus Wirtschaftskanzleien und Uni-Experten.

Unter den „leading arbitration experts“ (VIAC-Ankündigung) sind konkret zu finden:

  • Nora Aburumieh
  • Christian Aschauer
  • Bernhard Astner
  • Philipp Aumüllner
  • Lisa Beisteiner
  • Dietmar Czernich
  • Markus Fellner
  • Georg Graf
  • Christiane Loidl
  • Dietmar Lux
  • Gernot Murko
  • Martin Mutz
  • Florian Neumayr
  • Michael Nueber
  • Ulrike Paukner
  • Martin Platte
  • Michael Pressl
  • Manfred Puchner
  • Hubertus Schumacher
  • Nikolaus Vavrovsky
  • Brigitta Zöchling-Jud

Damit sind u.a. Praktiker und Experten aus spezialisierten Anwaltskanzleien sowie großen Sozietäten präsent (u.a. fwp oder urbanek lind schmied reisch).

Aus Praxis und Wissenschaft

Andere sind MitarbeiterInnen der Industriellenvereinigung (IV) oder der Rechtswissenschaftlichen Fakultäten der Unis Graz, Wien und Salzburg. Näheres über das neue Domestic Advisory Board soll es demnächst bei der VIAC geben.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Vienna Arbitration Days 2019 starten am 1. März
  2. Neues aus den Kanzleien und von der VIAC
  3. Neues zur DSGVO, Kinderrechten, Women in Arbitration
  4. Schiedsverfahren mit China: Wird Wien ein Brennpunkt?