Manz Rechtsakademie setzt im Herbst auf Neues

Bildung. Die Manz Rechtsakademie setzt im zweiten Halbjahr 2019 auf große Themen wie die Jahrestagungen zum Internetrecht und Wirtschaftsstrafprozess. Dazu gibt es einige neue Elemente.

Neu konzipiert wurde vom Bildungsanbieter der Manz-Gruppe etwa der „Unternehmensjuristenkongress“, der gemeinsam mit dem VUJ am 8. Oktober veranstaltet wird und sich Themen wie Arbeitsrecht, Datenschutz, Gesellschaftsrecht und Verhandlungsführung widmet – jeweils natürlich aus Sicht der Rechtsprofis aus den Unternehmen.

Die neuen Programmpunkte

Auf aktuelles Feedback im Markt gehe dageen die „Spezialtagung Vertragsgestaltung im Mietrecht“ zurück. Dabei werden diesmal zwei unterschiedliche Themenschwerpunkte behandelt – der altbewährte Schwerpunkt „Rechte und Pflichten im laufenden Mietverhältnis“ werde durch einen Tag zum Thema „Rückstellung des Mietobjekts und Nebenvereinbarungen“ ergänzt.

Auf dem Programmplan steht für den Herbst u.a. auch:

  • Spezialtagung Bilanzoptimierung vs Bilanzfälschung (18. 9.)
  • Spezialtagung Vernehmungs-, Verhandlungs- und Haftfähigkeit (20. 9.)
  • Jahrestagung Vergaberecht (24. 9.)
  • Jahrestagung Der Jahresabschluss 2019 (10. 10.)
  • Jahrestagung Unternehmenssanierung 2019 (15. 10.)
  • Jahrestagung Pflege & Recht 2019 – Linz (28. 10.)
  • Jahrestagung Arbeitszeit 2019 (11. 11.)
  • Judikatur Update Wohnrecht (28. 11.)

Link: Manz Rechtsakademie

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Seminar: Neue Regeln für die Online-Werbung
  2. Mit VATReturns geht Linde in die Digital-Offensive
  3. Sechs Events zu Legal Tech und Digitalisierung
  4. Aus Lindeonline wird Linde Digital