30. Jul 2019   Bildung & Uni Recht

Kommentar zur ZPO in 5. Auflage erschienen

ZPO c Verlag Österreich 202x300
©Verlag Österreich

Fachbuch. Der Kommentar „ZPO“ aus dem Verlag Österreich ist in aktualisierter Auflage erschienen. Thomas Klicka ist neuer Herausgeber.

Mit rund 2500 Seiten widmet sich das Fachbuch im Detail dem Zivilprozessrecht in Österreich. Zahlreiche Änderungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung sind eingearbeitet, die neueste Literatur berücksichtigt, heißt es beim Verlag Österreich.

Die Inhalte

Kommentiert werden die JN, die ZPO, die dazu erlassenen Einführungsgesetze und das ZustG. Zusätzlich biete die 5. Auflage die Texte der wichtigsten EU-Verordnungen (EuGVVO, EuZustellVO, EuBeweisaufnahmeVO, EuMahnVO, EuVollstreckungstitelVO und EuBagatellVO).

Der neue Herausgeber

Zum langjährigen Herausgeber Univ.-Prof. Walter H. Rechberger ist nun Prof. Dr. Thomas Klicka hinzugestoßen: Er hat eine Professur für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Rechtsvergleichung an der Universität Münster inne.

Das eBook des Kommentars wird laut Verlag ab 22. August 2019 zur Verfügung stehen.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Zeller Handbuch zum Arbeitsvertrag neu
  2. Bundesvergabegesetz: 4000 Entscheidungen
  3. Doralt muss auf das Parlament warten
  4. Neues Buch zur Unternehmensnachfolge