19. Aug 2019   Bildung & Uni Recht Steuer

Neuer Praxiskommentar zum Umsatzsteuergesetz

Praxiskommentar zum USTG Credit LexisNexis 216x300
©LexisNexis

Buch. Ein neuer Kommentar zum Umsatzsteuergesetz wendet sich an die Praktiker: Die AutorInnen kommen vom Fiskus, der Uni Wien und PwC.

Ziel des neuen Kommentars zur Umsatzsteuer ist eine kompakte Darstellung des Umsatzsteuergesetzes (UStG) für die Bedürfnisse der Praxis, heißt es bei Verlag LexisNexis.

Die Autoren, die selbst als Finanzbeamte, Steuerberater und Lehrende mit dem Wirtschaftsleben konfrontiert sind, lassen demnach ihre Erfahrungen in den Kommentar einfließen:

  • Ao. Prof. MR Dr. Wolfgang Berger ist Umsatzsteuerexperte, Herausgeber und Autor einschlägiger Publikationen und Kommentare. Er ist im Bundesministerium für Finanzen in der EU-Steuerabteilung und in internationalen Projekten betreffend Umsatzsteuer tätig. Berger unterrichtet an der Universität Wien und an der Universität Apeiron (Banja Luka, BiH).
  • MMag. Dr. Anna Menheere ist Senior Managerin im Umsatzsteuerteam bei PwC Wien mit Fokus auf den Financial Services Bereich. Daneben ist sie Autorin zahlreicher Publikationen.
  • Hofrat Mag. Sebastian Tschiderer ist seit 2007 als Fachexperte im Finanzamt Feldkirch tätig, war zuvor im BMF in der Abteilung für Zollpolitik, Zollrecht und internationale Zollangelegenheiten und fungierte als Delegierter in internationalen Gremien, insbesondere bei der EU in Brüssel. Er ist Fachautor und Seminarleiter im In- und Ausland.
  • HR Univ.-Lekt. DDr. Marian Wakounig ist Regionalmanager in der Steuer- und Zollkoordination des BMF, Lektor an der Universität Wien und international tätiger Mehrwertsteuerexperte. Er ist Fachautor auf dem Gebiet der nationalen und internationalen Mehrwertsteuer.

Der Kommentar soll keine Konkurrenz zu den bereits am Markt vorhandenen Kommentaren darstellen, sondern soll mit fast 1.000 Beispielen, Übersichten, Grafiken und teilweiser alternativer Darstellung und Sprache die mehr als komplexe Umsatzsteuer dem Leser in der Betriebs- oder Beratungspraxis näher bringen, so der Verlag.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Zeller Handbuch zum Arbeitsvertrag neu
  2. Bundesvergabegesetz: 4000 Entscheidungen
  3. Doralt muss auf das Parlament warten
  4. Neues Buch zur Unternehmensnachfolge