10. Okt 2019   Recht Steuer Tools

Komko bietet digitale Kommentierung der wichtigsten KVs

KomKo Credit Linde 300x200
©Linde

Arbeitsrecht. Laufend aktualisierte Kommentierungen zu Österreichs Kollektivverträgen soll das neue digitale Linde-Produkt „KomKo“ bieten: Sozusagen Infos auf einen Klick.

Kollektivverträge (KV) spielen eine wichtige Rolle im österreichischen Arbeitsrecht. Jährlich wird eine große Zahl an Kollektivverträgen verhandelt, deren Bestimmungen es in der Praxis umzusetzen gilt. Dabei kommt es immer wieder zu wichtigen Änderungen: So wurde etwa auch die neue gesetzliche Arbeitszeitregelung (12h-Tag usw.) rasch in den neuen KV reflektiert.

Das neue Tool

Das neue Linde Digital Angebot „KomKo“ soll eine schnelle Lösung für Auslegungs- und Verständnisfragen aus dem Kollektivvertrag bieten und verbinde dabei erstmals die wichtigsten Kollektivverträge mit einer laufend aktuellen Kommentierung, so der Verlag. Versprochen wird auch eine verständliche und kompakte Darstellung.

Linde-Geschäftsführer Klaus Kornherr: „Mit KomKo schließen wir eine Lücke in der täglichen Arbeitspraxis und bieten erstmals Informationen zu den wichtigsten Kollektivverträgen der gewerblichen Wirtschaft auf einen Klick. Die praxisgerechten Kommentare liefern Antworten auf die häufigsten arbeitsrechtlichen Fragestellungen bei der Umsetzung der Kollektivverträge wie z.B. bei Sonderzahlungen, Überstundenregelungen oder Kündigungsbestimmungen.“

Gordan Gajski, Leiter Digitale Medien bei Linde: „Unsere erfahrenen Autoren liefern laufend Updates bei KV-Abschlüssen und Gesetzesänderungen. Das hilft Zeit zu sparen und garantiert Rechtssicherheit.“ KomKo soll als integraler Bestandteil der neuen Linde Digital Plattform auch „Content Innovationen“ herausstreichen,  also das Eingehen auf Kundenbedürfnisse, mit dem der Verlag sich von der Flut der aktuellen Legal Tech-Anbieter abheben will.

Die Autoren der Datenbank sind Florian Schrenk und Wolfram Hitz.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Zeller Handbuch zum Arbeitsvertrag neu
  2. Verstärkung für fwp, Heid, PwC Legal und mehr
  3. Alternative Arbeitsformen werden beliebter
  4. Das Arbeitsrecht: Kommentar in 33. Auflage

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.