15. Okt 2019   Bildung & Uni Business

MBA-Lehrgang von WU Wien und Porsche Holding

Wien /Salzburg. Der von Porsche Holding und Wirtschaftsuniversität Wien (WU) entwickelte unternehmensinterne MBA „Mobility Management“ startet Mitte Oktober 2019.

In Zusammenarbeit mit der WU Executive Academy hat die Porsche Holding laut den Angaben den MBA Lehrgang „Mobility Management“ ins Leben gerufen. Im sogenannten „War for Talents“ will man damit die Initiative ergreifen und geeignete Talente selbst weiterbilden.

Der Lehrgang sei auf die individuellen Bedürfnisse der Porsche Holding als Europas größtes Automobilhandelshaus zugeschnitten. „Der Automobilhandel befindet sich derzeit in einem noch nie dagewesenen Umbruch. Themen wie Digitalisierung, neue Technologien und innovative Mobilitätskonzepte verändern unser Geschäft,“ so Hans Peter Schützinger, Sprecher der Porsche Holding Geschäftsführung.

Paul Gahleitner, Personalleiter der Porsche Holding, wird zitiert: „Die WU Executive Academy hat mit dem MBA Mobility Management ein attraktives Gesamtpaket geschneidert.“

Die Inhalte

Neben klassischen Management-Themen wie Leadership, Finance und Marketing enthält der MBA-Lehrgang die vier aufeinanderfolgenden Phasen „Global Change“, „Transforming Business“, „Performing Through Innovation“ und „Driving the Future“ – jeweils natürlich aus Sicht der Automobilindustrie und insbesondere des VW-Konzerns, zu dem die Porsche Holding gehört.

Inbegriffen sind auch zwei Field-Trips, die die Studierenden nach China und Israel führen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des MBA-Lehrgangs kommen aus rund 28 verschiedenen Ländern, in denen die Porsche Holding tätig ist.

„Wir sind stolz, dass die Porsche Holding als Europas erfolgreichster Autohändler auf die Qualität der WU Executive Academy vertraut“, so  Prof. Barbara Stöttinger, Dekanin der WU Executive Academy.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Management-Studien von FH Kärnten mit Uni Udine, TH Köln
  2. 20 Jahre Uni-Lehrgang Informations- und Medienrecht
  3. Lehrgang digitales Steuerwesen: Big Data, AI, Robotics & Co
  4. Stipendium für L.L.M.-Studium an der Uni Wien