18. Okt 2019   Bildung & Uni Business Recht

Mariella Schurz und Norbert Zimmermann sind Stifter des Jahres

Stiftungen. Der Verband für gemeinnütziges Stiften vergab eine Auszeichnung für die von B&C- und Berndorf Stiftung gegründete MEGA Bildungsstiftung.

Mariella Schurz, Generalsekretärin der B&C Privatstiftung, und Nobert Zimmermann, Vorstandsmitglied der Berndorf Privatstiftung, konnten für die Gründung der MEGA Bildungsstiftung die heuer erstmals vergebene Auszeichnung „Stifter des Jahres“ entgegennehmen.

Die MEGA Bildungsstiftung wurde von der B&C Privatstiftung und Berndorf Privatstiftung ins Leben gerufen mit dem Ziel, Chancenfairness in der Bildung und den Ausbau der allgemeinen Wirtschaftskompetenzen der Österreicherinnen und Österreicher von Kindheit an zu fördern.

Wirtschaftskompetenz fördern

Mit der Gründung der MEGA Bildungsstiftung (www.megabildung.at) bündeln die B&C Privatstiftung und die Berndorf Privatstiftung ihre Ressourcen und Aktivitäten bei der Bildungsförderung, um gemeinsam Projekte schneller und effektiver umzusetzen.

Der inhaltliche Schwerpunkt der MEGA Bildungsstiftung liegt laut den Angaben in den Bereichen „Chancenfairness in der Bildung“ und „Allgemeine Wirtschaftskompetenz“. Ziel ist die Stärkung von alltagstauglichen Kompetenzen aller Kinder und Jugendlichen, um sie für ein selbstbestimmtes Leben vorzubereiten. Dafür wurde die MEGA Bildungsstiftung im ersten Schritt mit rund 5 Mio. Euro dotiert.

Die B&C Privatstiftung fördere ihrem Stiftungszweck entsprechend zahlreiche Projekte und Initiativen, die einen nachhaltigen Beitrag zu Wirtschaftskompetenz und Unternehmertum in Österreich leisten. Dazu zählen neben der MEGA Bildungsstiftung u. a. der Houskapreis, der Aufsichtsratstag, der Wiener Unternehmensrechtstag u.v.m.

 

    Weitere Meldungen:

  1. EY-Partner Hief wird Kommissär für Ex-Meinl Bank AAB
  2. Österreich vor Ansturm älterer Arbeitskräfte?
  3. Neuer Prüfschema-Assistent zum Finanzstrafrecht
  4. Kunstmarkt braucht Finanzpolizei