28. Okt 2019   Business Personalia Recht Steuer

EY holt Martin Lehner an Bord, LBG befördert Steuerprofis

Martin Lehner Credit EY 300x200
Martin Lehner ©EY

Linz / Wien. Big Four-Riese EY holt Martin Lehner als Leiter der Steuerberatung ins Linzer Büro. Neues gibt es auch bei LBG und Artus.

Martin Lehner (35) ist seit Mitte Oktober neuer Leiter der Steuerberatung bei EY am Standort Linz. In dieser Funktion leite er gemeinsam mit Gerhard Steiner, Spezialist im Bereich Internationales Steuerrecht und Verrechnungspreise bei EY Österreich, das lokale Team und erweitere die Steuerkompetenz von EY in Oberösterreich,  so der Big Four-Multi.

„Wir freuen uns sehr, mit Martin Lehner einen erfahrenen, hochkompetenten Steuerberater gewonnen zu haben. Damit können wir unsere Beratungsleistungen in der Steuerberatung am Standort Linz weiter ausbauen“, wird Erich Lehner zitiert, Standortleiter Linz bei EY Österreich.

Die Laufbahn

Dr. Martin Lehner, LL.M. ist gebürtiger Oberösterreicher und hat an der Johannes Kepler Universität Linz sowie der Wirtschaftsuniversität Wien studiert. Er war Assistent am Institut für Finanzrecht, Steuerrecht und Steuerpolitik an der Johannes Kepler-Uni und danach sechs Jahre bei der internationalen Steuerberatungskanzlei LeitnerLeitner tätig.

Lehner ist auf Internationales Unternehmenssteuerrecht und M&A-Projekte spezialisiert, Fachautor und Vortragender sowie Mitglied des Fachsenats für Steuerrecht der KSW (Abteilung Internationales Steuerrecht). So erschienen von ihm im Linde Verlag u.a. Kommentare zum Gebührengesetz und Praxishandbücher zur Einkommensteuer.

Neues bei LBG Österreich

Auch bei Steuerberatungskanzlei LBG Österreich mit ihren 530 Mitarbeitern gibt es Beförderungen: Man hat laut den Angaben die Führungsebene mit Oktober 2019 um die langjährig erfahrenen SteuerberaterInnen Filiz Göcen, Christoph Hofstätter und Caroline Rieger erweitert.

  • Mag. Filiz Gözen (37), Steuerberaterin und Unternehmensberaterin, wurde zur Salary-Partnerin bei LBG Wien Steuerberatung GmbH bestellt und verantworte künftig einen Klientenkreis mit Schwerpunkt in der Beratung von KMU, mittelständischen Unternehmensgruppen und internationalen Konzerntöchtern in Österreich.
  • DI Christoph Hofstätter (37), Steuerberater und Unternehmensberater, wurde zum Salary-Partner bei LBG Niederösterreich Steuerberatung GmbH bestellt und verantworte künftig einen Klientenkreis mit Schwerpunkt im Bereich Klein- und Mittelbetriebe, Wein- und Gartenbau sowie Freie Berufe.
  • Mag. Caroline Rieger (36), Steuerberaterin, wurde zur Salary-Partnerin bei LBG in Wien bestellt und zeichne künftig für einen Klientenkreis mit Schwerpunkt im Bereich Apotheken, Ärzte und Gesundheitswirtschaft verantwortlich.

Die neuen Salary-Partner haben „schon in den letzten Jahren bewiesen, dass sie fachlichen Anspruch, aufmerksame Klientenberatung und Familie im Sinne einer gelungenen Work-Life-Balance ausgezeichnet in Einklang bringen“, gratuliert Heinz Harb, Vorsitzender der Geschäftsführung bei LBG Österreich.

Jubiläum bei Artus

Kanzlei Artus – sie ist in den Bereichen Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung mit operativen Gesellschaften tätig – feierte Anfang Oktober im N°3 Salon in Bad Vöslau ihr 20jähriges Bestehen.

Dabei wurde Tomislav Stipic vorgestellt, der seit 2018 Partner ist und jetzt den Standort Baden leitet. Gleichzeitig wurde der seit 1999 für das Unternehmen tätige geschäftsführende Gesellschafter Gerhard Schwab feierlich in den Ruhestand verabschiedet, heißt es weiter.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Hochwasser- und Sturmschäden steuerlich absetzen
  2. Beförderungen bei Dorda und DLA Piper
  3. Steuerspartipps: Was KMU und Selbständige heuer noch tun müssen
  4. Neue Partner und Chefs bei ABA, BDO und Freshfields