13. Nov 2019   Recht Steuer Veranstaltung

20-jähriges Jubiläum: SWK-Tag zu Finanz-Trends

©Linde

Wien. Beim 20. SWK-Steuerrechtstag 2019 geht es um aktuelle Praxisfragen wie die Neugestaltung der Finanzverwaltung und internationale Meldepflichten: Zu den Vortragenden gehören Beamte des Finanzministeriums, Big Four-Partner und Kammer-Spezialisten.

Bei der Jubiläumsveranstaltung stehen wie gewohnt praxisrelevante und tagesaktuelle Themen aus der Unternehmensbesteuerung und dem Wirtschaftsrecht im Mittelpunkt, heißt es beim Linde Verlag.

Heuer werden bei dem Event der Zeitschrift SWK u.a. das Steuerreformgesetz 2020, die Reorganisation der Finanzverwaltung (FORG) und die neuen Meldepflichten für grenzüberschreitende Steuergestaltungen (DAC 6) behandelt. Der persönliche Austausch und die unterschiedlichen Blickwinkel stehen im Fokus, so Klaus Kornherr, Geschäftsführer des Linde Verlags.

Die Profis vor Ort

Zu den Vortragenden gehören:

  • Dr. Roland Rief (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Tax Partner bei EY, Leiter der internationalen Steuerabteilung)
  • Univ.-Prof. Mag. Dr. Sabine Kanduth-Kristen, LL.M. (Steuerberaterin, lehrt und forscht am Institut für Finanzmanagement der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt)
  • Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Zorn (Senatspräsident am Verwaltungsgerichtshof sowie Universitätsprofessor für Steuerrecht, Abteilung Finanzrecht des Instituts für Unternehmensrecht der Universität Innsbruck)
  • Dr. Gerhard Kohler  (Redakteur der SWK – Steuer- und Wirtschaftskartei; langjährige Tätigkeit im Bundesministerium für Finanzen, seit 1993 Steuerberater in Wien)
  • Univ.-Prof. Dr. Michael Tumpel (Vorstand des Instituts für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre der Johannes Kepler-Universität Linz)
  • Mag. Bernhard Renner (Jurist, Richter und Senatsvorsitzender am Bundesfinanzgericht, Außenstelle Linz; Mitarbeit bei Richtlinienwerken des BMF)
  • Priv.-Doz. MMag. Dr. Ernst Marschner, LL.M. (Selbständiger Steuerberater in Linz, spezialisiert auf Fragen zum Einkommen- und Körperschaftsteuerrecht, insb Kapitalvermögen und Privatstiftungen)
  • Mag. Christine Weinzierl  (Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin, Partnerin bei PwC Österreich, Leiterin der Abteilung Indirekte Steuern)
  • KommR Prof. Gerhard Gaedke (Steuerberater in Graz, Leiter der Außenstelle Steiermark des Fachsenats der Kammer der Wirtschaftstreuhänder)
  • Mag. Christoph Schlager (Leiter der Abteilung Einkommen- und Körperschaftsteuer des BMF; zuvor Leiter der Abteilung für Steuerpolitik und Abgabenlegistik)
  • MMag. Dr. Thomas Ecker (Abteilungsleiter-Stellvertreter in der Umsatzsteuerabteilung des Bundesministeriums für Finanzen)
  • Mag. Mario Mayr, LL.M. (Richter am Bundesfinanzgericht; vormals Fachexperte in einem Finanzamt und später im bundesweiten Fachbereich)
  • Dr. Andrei Bodis (Leiter des bundesweiten Fachbereiches für Kapitalvermögen, Investmentfonds und Stiftungen im Bundesministerium für Finanzen)
  • Dr. Erika Reinweber (Im Bundesministerium für Finanzen Leiterin der Gruppe I/A „Management der Finanzverwaltung“ sowie Leiterin der Abteilung I/7 „Verwaltungsmanagement der Steuer- und Zollverwaltung“)
  • Pia Spanblöchl, LL.M. (WU) (Referentin in der Abteilung für Abgabenverfahrens- und Exekutionsrecht im BMF)

Link: SWK-Tag

 

    Weitere Meldungen:

  1. SteuerExpress: Das Abgabenänderungsgesetz 2022, die BAO und mehr
  2. E-Autos in der Firma: Das sind jetzt die Steuervorteile
  3. Warum sich steuerfreie Essensgutscheine für Ihr Team lohnen
  4. Edenred im neuen Büro: „Wohlfühl-Standort punktet“