27. Nov 2019   Business Tools

Xing im Dark Mode: 30 % mögen es dunkel

Dark Mode Credit Xing 300x200
Dark Mode ©Xing

Social Media. Die Xing App bietet jetzt einen neuen „Dark Mode“ für ihre User: Fast ein Drittel setzten laut den Angaben auf dunkle Business-Connections.

Gute Nachricht für Nachtarbeiter: Mit Apples neuem Betriebssystem iOS 13 können iPhone- und iPad-Nutzer nun entscheiden, ob sie ihre Apps im Dark Mode („Dunkelmodus“) verwenden möchten. Dabei werden die meisten Bildschirmelemente in sehr dunklen Farben gezeichnet, Schriften erscheinen – des besseren Kontrasts wegen – dagegen hell.

Der Dark Mode ist bei dunklen Umgebungen und ungünstigen Lichtverhältnissen augenschonender und zeitgleich wegen des geringeren Verbrauchs auch akkuschonender. Allerdings kommt es stark auf die Vorlieben der UserInnen und auch auf die Display-Technik an, ob er unterm Strich wirklich große Vorteile bringt.

Neu ist ein solcher Dark Mode jedenfalls nicht, er lag bei Benutzeroberflächen (UI) schon länger im Trend. So bieten Android-Handys seit OS-Version Android 9 aus 2018 eine eingeschränkte Version. Nun hat also auch Apples iPhone den Dark Mode im Angebot. Und Xing reagiert: Die App der Business-Plattform ist ab Version 7.49 dazu in der Lage, den Dark Mode auszunützen. Bereits heute verwenden laut den Angaben rund 30 Prozent aller iOS-User diese Funktion.

Tipp: Auf ihrem PC bzw. Apple Mac können Sie – nicht nur bei der Arbeit mit Xing – neuerdings ebenfalls einen dunklen Modus aktivieren:

  • Für den Dark Mode auf macOS unter Systemeinstellungen die Option „Dunkle Menüleiste und Dock verwenden“ einschalten.
  • Windows 10 kann das schon seit 2018: Mit der rechten Maustaste auf den Desktop-Hintergrund klicken, dann „Anpassen“ auswählen, beim Menüpunkt „Farben“ den Standard-App-Modus auf „Dunkel“ stellen.

„Aufgeräumter und reduzierter“

Bei Xing hat man die Einführung des neuen Dark Mode zum Anlass genommen, um die Farben in der App aufgeräumter und reduzierter zu gestalten. So erscheine die Xing App mit Dark Mode in einem neuen Look, der Farben strahlen und Bilder farbkräftiger wirken lässt.

So aktivieren Sie den Dark Mode am iPhone

Nach dem Betriebssystem-Update auf iOS 13 kann das Erscheinungsbild „Dunkel“ in den System-Einstellungen des iPhones bzw. iPads unter „Anzeige & Helligkeit“ ausgewählt werden. Die dafür vorbereiteten Apps wie Xing sollten dann automatisch in dunklen Farben erscheinen.

 

    Weitere Meldungen: