14. Jan 2020   Recht

Neue Deals bei Wolf Theiss, KPMG Law und CMS

Peter Oberlechner Credit Wolf Theiss 300x200
Peter Oberlechner ©Wolf Theiss

Deals. Wolf Theiss berät Rewe. Neue Deals gibt es auch bei KPMG Law, CMS, Hogan Lovells, White & Case und Luther.

Wolf Theiss hat die Rewe Group beim Verkauf einer AGM-Liegenschaft in Wien-Donaustadt an die Buwog beraten. Die Verwertung der Immobilie erfolgte im Zuge eines zweistufigen Bieterverfahrens. Zum Einsatz kam in diesem Zusammenhang die neue Legal Tech-Lösung „Wolf Theiss Space“. Wie berichtet, wurde die Transaktionsplattform von der Kanzlei im April 2019 eingeführt. Insgesamt sollen laut Wolf Theiss rund 30 Bieter an dem Verfahren teilgenommen haben.

Das Team bei Wolf Theiss wurde von Partner Peter Oberlechner geleitet und umfasste weiters Associate Natascha Johannik und Senior Associate Christian-Maurice Frick.

KPMG Law berät Barracuda

KPMG Law hat die Gesellschafter der Barracuda Holding beim Verkauf von 71 Prozent der Anteile an die deutsche CTS Eventim Gruppe beraten. Die Event-Agentur Barracuda ist Organisator der Großfestivals Frequency, Electric Love und Nova Rock. Zum Portfolio der CTS Eventim zählt unter anderem oeticket.com.

Das Team bei KPMG Law umfasste die Partner Wendelin Ettmayer (Corporate/M&A) und Elisabeth Wasinger (Arbeitsrecht) sowie Counsel Karin Bruchbacher (IP/IT), Associate Pablo Essenther (Corporate/M&A) und Senior Associate Stephanie Sauer (Corporate/M&A).

Hogan Lovells berät A8-Deal

Hogan Lovells hat den InfraVia European Fund II und Egis Investment Partners beim Verkauf von Anteilen an der Autobahnplus A8 GmbH beraten. Käufer ist laut Kanzlei ein von Schroders Aida verwalteter Core-Equity-Infrastrukturfonds. Das A8-Autobahnprojekt wurde im Jahr 2007 als erstes deutsches Public Private Partnership-Autobahnvorhaben ins Leben gerufen.

Das Team bei Hogan Lovells umfasste die Partner Christian Knütel, Alexander Stefan Rieger (beide Infrastruktur) und Marc Schweda (Kartellrecht) sowie die Associates Wiebke Thurm und Pascal Wagenführ (beide Infrastruktur) und Counsel Fabian Pfuhl (Datenschutz).

CMS berät EEX

CMS hat die European Energy Exchange (EEX) bei der Integration von Powernext und Gaspoint Nordic beraten. Die Energiebörse EEX hat die französische Powernext S.A.S. und die dänische Gaspoint Nordic A/S zum 1. Januar 2020 integriert. Die Powernext wurde laut Kanzlei auf die EEX verschmolzen.

Das Team von CMS wurde von den Partnern Jörg Lips (CMS Deutschland) und Benoît Provost (CMS Frankreich) geleitet und umfasste bei CMS Deutschland Partner Jesko Nobiling (Tax law), die Senior Associates Christoph Löffler, Helge Rieckhoff und Peter Ollesch sowie die Associates Benedikt Pittrof und Stefanie Pech (alle Corporate/M&A).

White & Case berät IK bei MDT-Kauf

White & Case hat den Private Equity-Investor IK Investment Partners (IK) und ihren IK VIII Fund bei seiner Mehrheitsbeteiligung an der MDT technologies GmbH (MDT) beraten. Verkäufer sind laut Kanzlei die Gründer von MDT.

Das Team bei White & Case wurde von Partner Stefan Koch (Private Equity) geleitet und bestand aus den Partnern Jan Ole Eichstädt (Private Equity), Justus Herrlinger (Antitrust), Bodo Bender (Steuerrecht), Michael Leicht (Intellectual Property), Tim Bracksieck (Steuerrecht), Sebastian Stütze (Arbeitsrecht) und Lars Petersen (Antitrust) sowie den Associates Hugo J. S. Schwarz Leite, Paul Kohlhaas und Eojin Lie (alle Private Equity).

Luther berät Spielbank Hamburg

Luther hat die Spielbank Hamburg vor dem OLG Hamburg vertreten. Die Stadt Hamburg hatte die für den Betrieb erforderliche Konzession laut Kanzlei erstmals nach den Bestimmungen des Konzessionsvergaberechtes europaweit ausgeschrieben. Im Vergabeverfahren gab es Verzögerungen, die für eine Fortsetzung des Spielbetriebes ab dem 1. Januar 2020 eine Interimskonzession erforderlich gemacht haben soll, die vom OLG Hamburg genehmigt wurde.

Das Team bei Luther wurde von Partner Thomas Gohrke geleitet und umfasste Partner Steffen Häberer und Senior Associate Markus Nagel.

    Weitere Meldungen:

  1. Neue Deals bei CMS, Deloitte Legal und Lumsden
  2. Binder Grösswang ernennt Philipp Kapl zum Partner
  3. DLA Piper mit 747 Deals globale Nr. 1 der M&A League Tables
  4. Neue Deals bei bpv Hügel, PHH, Latham und Freshfields

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir ersuchen um eine sachliche Diskussion. Kommentare werden moderiert, es gelten unsere Nutzungsregeln.