20. Jan 2020   Bildung & Uni Recht Steuer

Buch: Die Regeln für Energieabgaben

Energieabgaben c Linde 207x300
©Linde

Wien. Das „Handbuch Energieabgaben und Energieabgabenvergütung“ zeigt die Regeln für ein aktuelles Thema – das demnächst wohl noch bedeutender sein wird.

Einen Überblick über die aktuelle Versteuerung und Vergütung von Energieabgaben bietet ein neues Handbuch aus dem Linde Verlag.

Im Einzelnen geht es um die korrekte Versteuerung der Energieabgaben sowie um die Frage, wie Betriebe sich die mit den Energielieferungen verbundenen Steuern vergüten lassen können – konkret:

  • Elektrizitätsabgabe
  • Erdgasabgabe
  • Kohleabgabe
  • Mineralölsteuer

Das Handbuch bietet laut Verlag die erste umfassende Darstellung zu diesem Thema. Es beinhaltet:

  • gesetzliche und EU-rechtliche Grundlagen
  • Gesetzestexte mit sämtlichen Vorfassungen
  • einen Überblick über die Mineralölsteuer und die Energieabgabenrichtlinien 2011
  • eine Analyse des im November 2019 ergangenen Urteils des EuGH zur Energieabgabenvergütung

Abgerundet werde das Werk durch einen Serviceteil, der eine Aufstellung wesentlicher Entscheidungen des EuGH, des VfGH und des VwGH enthält.

Die Autoren sind MinR Dr. Roland Grabner (Ministerialrat im Bundesministerium für Finanzen) sowie Dr. Dietlind Schwab (Fachexpertin im bundesweiten Fachbereich für Umsatzsteuer des Bundesministeriums für Finanzen – Steuer- und Zollkoordination).

Die Zielgruppe und die Zukunft

Zielgruppe der Neuerscheinung sind einschlägig betroffene Praktiker und ihre Berater sowie Betriebe, die Energieabgaben zu entrichten bzw. Anspruch auf Energieabgabenvergütung haben.

Das Thema Energieabgaben verspricht demnächst wohl noch deutlich an Bedeutung zu gewinnen: Die neue türkis-grüne Regierung hat laut bisher bekanntgewordenen Plänen eine weitergehende Ökologisierung des Steuersystems ins Auge gefasst. Dabei soll das bestehende System der Energieabgaben als Grundgerüst dienen, allerdings soll an verschiedenen Stellen der Hebel angesetzt werden.

Link: Linde Verlag

 

    Weitere Meldungen:

  1. Buch: Teilzeitdiskriminierung in Kollektivverträgen
  2. Handbuch für Praktiker: Die Umsatzsteuer am Bau
  3. Casebook zum Mietrecht: Fälle für die Immo-Praxis
  4. Handbuch Kunstrecht in der 2. Auflage erschienen