22. Jan 2020   Personalia Recht Steuer

Beförderungen bei Schramm Öhler, Binder Grösswang und mehr

Michael Weiner Andreas Gföhler Hannes Pesendorfer Christian Gruber Credit Schramm Öhler Anna Stöcher 300x200
Michael Weiner, Andreas Gföhler, Hannes Pesendorfer, Christian Gruber ©Schramm Öhler / Anna Stöcher

Karriere. Schramm Öhler ernennt vier neue Partner. Beförderungen gibt es auch bei Binder Grösswang, Noerr und Hogan Lovells.

Die auf Vergaberecht spezialisierte Kanzlei Schramm Öhler mit Büros in Wien und St. Pölten hat Andreas Gföhler, Hannes Pesendorfer, Christian Gruber und Michael Weiner zu Partnern ernannt:

  • Andreas Gföhler startete seine Karriere 2008 bei Schramm Öhler. Er führt die Kanzleiniederlassung in St. Pölten. Gföhler ist auf Beschaffungsprojekte in Bau, Gesundheit und Verkehr spezialisiert.
  • Hannes Pesendorfer startete seine Karriere bei Schramm Öhler im Jahr 2013. Er ist auf Bauvergaben, IT, Verkehr und PPP-Projekte spezialisiert.
  • Christian Gruber begann 2009 als Rechtsanwaltsanwärter bei Schramm Öhler. Er ist bei Beschaffungen in den Bereichen Kreativleistungen, Soziales, IT und Verkehr tätig.
  • Michael Weiner ist seit 2011 bei Schramm Öhler tätig. Er ist auf Vergabeprojekte im Bereich IT, Medizinprodukte, den Verkehrssektor, soziale Dienstleistungen sowie auf Datenschutzrecht spezialisiert.

Neue Rechtsanwältin bei Binder Grösswang

Mona Holzgruber verstärkt als neue Rechtsanwältin das Corporate/M&A-Team von Partner Gottfried Gassner bei Binder Grösswang. Holzgruber startete ihre Karriere als juristische Mitarbeiterin bei Inteco und kam 2015 zu Binder Grösswang.

Mona Holzgruber Credit Georg Wilke Binder Grösswang 300x200
Mona Holzgruber ©Georg Wilke / Binder Grösswang

Holzgruber ist auf M&A und gesellschaftsrechtliche Umstrukturierungen spezialisiert und berät in diesen Bereichen laut Kanzlei überwiegend im grenzüberschreitenden Kontext.

Wechsel zu Noerr in Brüssel

Jens Peter Schmidt wird neuer Partner im Brüsseler Büro von Noerr. Der auf EU-Kartellrecht spezialisiert Schmidt kommt von der internationalen US-Kanzlei Mayer Brown, wo er bisher Managing Partner des Brüsseler Büros und Co-Leiter der europäischen Kartellpraxis war.

Seine Beratungsschwerpunkte liegen in der Transaktionsberatung und Fusionskontrolle, der kartellrechtskonformen Gestaltung von Kooperationen und Vertriebsstrukturen, der kartellrechtlichen Compliance-Beratung und im Beihilferecht.

Management-Wechsel bei Hogan Lovells

Thomas Dünchheim, Partner im Düsseldorfer Büro von Hogan Lovells, übernimmt als Mitglied des weltweiten Global Regulatory Leadership Teams die Leitung der kontinentaleuropäischen Praxisgruppe Global Regulatory.

Seine Funktion als Office Managing Partner in Düsseldorf übernimmt der auf Steuerrecht spezialisierte Partner Heiko Gemmel, der dort bisher Personalpartner war.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neue Deals bei Schönherr, Freshfields, Latham und Noerr
  2. Neuernennungen bei Lutz Abel, Konrad Partners und Luther
  3. Neue Deals bei Hogan Lovells, Latham, Freshfields und CMS
  4. Beförderungen bei LeitnerLeitner, Icon und Rödl