29. Jan 2020   Personalia Recht

Neues Management für Binder Grösswang

Andreas Hable Credit Inge Prader Binder Grösswang 300x200
Andreas Hable ©Inge Prader / Binder Grösswang

Wien. Wirtschaftskanzlei Binder Grösswang hat ein neues Board ernannt. Corporate-Spezialist Andreas Hable wird Managing Partner.

Die Managementstruktur der Kanzlei sei neu ausgerichtet und das Management gestrafft worden, so Binder Grösswang. Konkret hat die Kanzlei mit 1. Februar 2020 erstmals ein 5-köpfiges Management Board ernannt, das sämtliche Managementaufgaben von Binder Grösswang übernehmen soll.

Dabei wurde Andreas Hable mit der Funktion des Managing Partners und Sprechers des Boards betraut. Hable ist Spezialist für Gesellschaftsrecht. Insgesamt wurden fünf Partner  zu Board-Mitgliedern bestellt:

  • Andreas Hable (Gesellschaftsrecht; Managing Partner und Sprecher)
  • Stefan Tiefenthaler (Banking & Finance)
  • Florian Khol (M&A und Capital Markets)
  • Stefan Albiez (Dispute Resolution und White Collar Crime)
  • Markus Uitz (Immobilien)

Das fünfköpfige Gremium wurde laut Kanzlei auf zwei Jahre gewählt.

Das Statement

„Die Änderungen, die wir mit einem straffen Managementteam vornehmen, werden unsere Fähigkeit zur Innovation steigern. Neu ist auch der gesamte Außenauftritt unserer Kanzlei und unser Slogan ‚Straight answers for better decisions‘ der verrät, was sich Mandanten von uns erwarten können“, so der neue Kanzlei-Sprecher Hable.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neues Buch: Verdeckte Gewinnausschüttung
  2. KTM schließt Pakt mit GasGas, Cerha Hempel berät
  3. Neue Deals bei WFW, White & Case, Noerr und CMS
  4. Neue Deals bei Schönherr, Freshfields, Latham und Noerr