05. Feb 2020   Business Tools

EHL bringt aktualisiertes Tool für Gewerbeimmobilien

Tools. Die App „EHL City Map Wien“ wurde für das Jahr 2020 neu aufgelegt.

EHL hat ihre App „EHL City Map Wien“ in einer aktualisierten Version veröffentlicht. Die Zahl der Einträge umfasst laut EHL derzeit 126 Büro- und 35 Einzelhandelsobjekte und richte sich primär an Immobilieninvestoren sowie Büro- und Einzelhandelsmieter.

Auch Umland erfasst

Zusätzlich zu dem Wiener Stadtgebiet wurden in der neuen Version auch Standorte im Umland, wie z. B. die AirportCity Vienna mit dem Neubauprojekt „Office Park 4“, berücksichtigt. Zu den Fertigstellungen zählen unter anderem das „QBC 1+2“ am Hauptbahnhof sowie „myhive am Wienerberg“ und „myhive Ungargasse“.

Ergänzt werde die Karte mit Basisinformationen zu den Wiener Büroobjekten sowie mit, für Standortentscheidungen relevanten, Marktdaten, wie z.B. einer Darstellung des Einzelhandels-Branchenmix in den Einkaufsstraßen Mariahilfer Straße, Kärntner Straße, Graben und Kohlmarkt.

„Vor allem für unsere internationalen Geschäftspartner, die noch keine detaillierten Kenntnisse der Stadt Wien und der diversen Bürocluster haben, ist die EHL City Map eine wichtige Informationsbasis“, so EHL- Geschäftsführer Stefan Wernhart.

    Weitere Meldungen:

  1. UniImmo kauft Projekt Wohngarten mit Wolf Theiss
  2. Handbuch für Praktiker: Die Umsatzsteuer am Bau
  3. Re/Max: „Immobilien-Nachfrage derzeit höher als vor Corona“
  4. Grundbuchs-Novelle 2020 kommt ins Parlament