03. Mrz 2020   Business

Neuernennungen bei Global 2000, Erste Group und DB Schenker

Agnes Zauner Credit Global 2000 Stephan Wyckoff 300x200
Agnes Zauner ©Global 2000 / Stephan Wyckoff

Management. Global 2000 ernennt Agnes Zauner zur Geschäftsführerin. Neuernennungen gibt es auch bei der Erste Group und bei DB Schenker.

Die österreichische Umweltschutzorganisation Global 2000 hat Agnes Zauner zur Geschäftsführerin ernannt. Sie war zuletzt Geschäftsführerin des interkulturellen Jugendverbandes „Amaro Foro“ in Berlin und davor politische Referentin für den österreichischen OSZE-Vorsitz an der österreichischen Botschaft in Kiew.

Zauner wird sich laut Global 2000 primär um politische Aspekte, mit den Schwerpunkten Handel und demokratiepolitische Fragen, kümmern. Die wirtschaftlichen Agenden bleiben bei Geschäftsführer René Fischer.

Neuernennung bei der Erste Group

Die Erste Group hat Patrick Zehetmayr zum Leiter des Gewerbeimmobiliengeschäfts der Bankengruppe bestellt. Sein Arbeitsbereich wird die Ebene der börsennotierten Holding als auch der Erste Bank Österreich umfassen, heißt es.

Patrick Zehetmayr Credit Erste Group 300x200
Patrick Zehetmayr ©Erste Group

In seiner neuen Funktion ist Zehetmayr verantwortlich für die Betreuung der Kunden und Finanzierungen im Gewerbeimmobiliengeschäft der Gruppe sowie für das Immobilienleasinggeschäft der Erste Group Immorent (EGI), wo er als Aufsichtsratsvorsitzender fungiert.

Zehetmayr war zuletzt stellvertretender Leiter des Bereichs Group Commercial Real Estate and Leasing und Leiter der Abteilung Commercial Real Estate Financing. Im Immobiliensegment war er auch als Mitglied des Vorstands der Immorent tätig. Darüber hinaus war er Mitglied des EGI Beirats und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Immorent Bank AG.

Wechsel bei DB Schenker

Logistikdienstleister DB Schenker organisiert sich in Oberösterreich neu und stellt die Standorte in Linz, Ried und Bad Ischl unter die Gesamtleitung von Markus Aichinger.

Der gebürtige Welser, der seit knapp 30 Jahren im Unternehmen tätig ist, übernehme damit die Gesamtverantwortung von DB Schenker in Oberösterreich sowie für den Standort in Linz. Die Standortleitung von DB Schenker in Ried, die Aichinger zuvor verantwortete, wurde mit Herbert Pirklbauer intern nachbesetzt, der bislang als Head of Trade Management Ocean Österreich fungierte.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuernennungen bei NHP, VHM, dem VwGH und mehr
  2. Beförderungen bei BDO, Erste Group, Rödl und TÜV
  3. Neue Gesichter: Anheuser-Busch, Bioenergie, Orden
  4. Beförderungen bei Eversheds, Noerr und Luther