05. Mrz 2020   Business

Unternehmensberater: Empfehlungen wichtiger den je

Claudia M. Strohmaier ©Anja-Lene Melchert

Wien. Weiterempfehlungen bleiben für Unternehmensberater von elementarer Bedeutung. Mit einer Website alleine lassen sich auch im Internetzeitalter wenige Kunden akquirieren, so eine Umfrage der UBIT in der Wiener Wirtschaftskammer.

„Die Empfehlung durch andere Kunden, ein schlüssiges Angebot sowie Sympathie – das sind für die befragten Unternehmen die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl ihres Unternehmensberaters“, so Claudia Strohmaier, Vorsitzende der Berufsgruppe Unternehmensberatung in der Wiener Wirtschaftskammer.

Durchgeführt hat die Studie das Marktforschungsunternehmen TQS im Auftrag der Fachgruppe für Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT) in der Wiener Wirtschaftskammer unter rund 400 Unternehmensberatungs-Kunden. Zudem wurden mehr als 400 Nicht-Kunden für eine Parallelstudie über ihre Motive befragt.

Im Vergleich mit einer Umfrage im Jahr 2015 haben dabei Weiterempfehlungen nochmals an Bedeutung zugelegt: Die Durchschnittsnote stieg von 1,6 auf 1,3. Eine Webseite spielt hingegen eine weniger wichtige Rolle: Der Wert stagniert im Jahr 2020 bei 2,3.

Beratungshäufigkeit steigt

  • Auch bei der Häufigkeit der Inanspruchnahme der Beratung zeigt sich eine Zunahme: Hatten im Jahr 2015 36 % der bestehenden Kunden mehr als zehn Mal pro Jahr Unternehmensberatung in Anspruch genommen, sind es laut der aktuellen Umfrage 41 %.
  • Zwei Drittel (66 %) der Kunden haben Leistungen aus den Bereichen Controlling, Finanzen und Rechnungswesen bezogen, wobei in diesen Segmenten auch die Zufriedenheit am größten ist: 94 % der Befragten vergaben die Noten 1 oder 2.
  • Unter den weiteren Top 5 in Anspruch genommenen Leistungen folgen weit abgeschlagen die Bereiche: Personalwesen (17 %), Unternehmensführung (16 %), Marketing und Vertrieb (15 %) sowie Finanzierung (14 %).

 

    Weitere Meldungen:

  1. International Digital Security Forum startet am 2.12.2020
  2. Gastbeitrag: Abo-Dienste als Umsatzbringer für Anwälte
  3. Cybersecurity: Atos übernimmt SEC Consult
  4. Energieversorger erhöhen die IT-Investitionen