09. Mrz 2020   Business Recht Tools

Zurich startet rechtsverbindlichen Online-Chat

Digitalisierung. Zurich Deutschland startet mit einer Rechtsberatung per Online-Chat. Neues in Sachen Tools gibt es auch bei MediaMarkt/Saturn und der Babeg.

Die Zurich Versicherung Deutschland bietet ihren Kunden ab sofort eine digitale Rechtsberatung im Online-Chat an. Diese wird laut dem Versicherer von unabhängigen Fachanwälten betreut. Auch die Zurich Versicherungstochter DA Direkt soll die digitale Rechtsberatung zukünftig anbieten.

Die Auskünfte im Chat sind laut Zurich rechtsverbindlich: „Im Bereich der Rechtsschutzversicherung bieten wir unseren Kunden ab sofort eine digitale Rechtsberatung, die schnell und mobil erreichbar und trotzdem rechtsverbindlich ist“, sagt Alexander Bernert, Head of Market Management bei der Zurich Gruppe Deutschland. „Mit dem Anwalts-Chat schaffen wir einen weiteren wichtigen Touchpoint zu unseren Kunden.“

Dabei ist die Rechtsberatung nicht fallgebunden: Im Sinne einer rechtlichen Erstberatung erhalten demnach Zurich-Kunden auch ohne konkreten Versicherungsfall anwältlichen Rat, so Zurich. Der zuständige Rechtsanwalt nehme die Chat-Anfrage an und berate Kunden mit einer Rechtsschutzversicherung via Messenger kostenlos und ohne Zeitlimit. Eine Selbstbeteiligung des Versicherten falle nicht an.

Der komplette Chatverlauf kann am Ende der Beratung vom Kunden als PDF abgespeichert werden. Das Protokoll der Chat-Beratung sei also rechtsverbindlich, unter dem Vorbehalt, dass die Angaben des Kunden richtig und vollständig sind. Die Rechtsanwälte seien im Chat von Montag bis Freitag von 8 bis 22 Uhr erreichbar.

Neue Versicherungspakete bei Media Markt/Saturn

MediaMarkt/Saturn und die Ergo Versicherung bieten seit rund einem Jahr Kunden eine Versicherung für neu gekaufte Geräte an. Dieses Versicherungsangebot wurde nun erweitert: Neben der bereits erhältlichen „Ergo Smart Protect“ gibt es künftig das Paket „Ergo Kompakt Protect“ (Laufzeit 36 Monate).

Neu hinzu kommen Versicherungspakete für unterschiedliche, bei MediaMarkt/Saturn erhältliche Produktgruppen, die beim Kauf direkt abgeschlossen werden können: So gibt es „Plus Protect 2 und 3 Jahre“, das unter anderem Laptops, PCs, Konsolen, Tablets, Computerzubehör und Kameras umfasst. Unter dem Paket „4 Mobile“ können künftig neu erworbene Smartphones versichert werden.

Digital Innovation Hub in Kärnten

Die Kärntner Betriebsansiedlungs- u. Beteiligungs-GmbH (Babeg) startet in Kooperation mit Austro Digital den sogenannten „Digital Innovation Hub Süd„. Dieser wurde im Rahmen eines Kickoff-Workshop im Lakeside Science & Technology Park eröffnet.

Ziel der Initiative sei es, die „Vernetzung im Land Kärnten zum Thema Digitalisierung“ zu verbessern und „Kärnten als Standort für digitale Innovation“ zu stärken, heißt es. Kooperationspartner sind dabei u.a. die Alpen-Adria-Universität, die Arbeiterkammer Kärnten, die Fachhochschule Kärnten, die Industriellenvereinigung, das Land Kärnten und die Wirtschaftskammer Kärnten.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Das war die Legal Tech Konferenz 2020
  2. Neue Auszeichnungen für die Digital-Branche
  3. Ein Buch gegen den digitalen Stress
  4. Energieversorger erhöhen die IT-Investitionen