Linde setzt auf Gratis-Online-Fachinfos und Webinare

Thomas Kronsteiner Credit Linde 300x200
Thomas Kronsteiner ©Linde

Fachverlage. In der Coronavirus-Krise öffnet der Linde Verlag für Profi-Anwender und Studenten die Linde Digital-Datenbank inklusive Fachliteratur. Außerdem wird verstärkt auf Webinare gesetzt.

Konkret biete der Linde Verlag bis 30.4.2020 einen kostenlosen und unverbindlichen Zugang zur gewünschten Fachliteratur über seine Datenbank lindedigital.at sowie eine Erweiterung des bestehenden Abonnements (Anzahl der Nutzer oder Erweiterung der Bibliotheken) an. Diese Digital-Bibliotheken sind neuerdings maßgeschneidert für die Berufsgruppen Steuerberater, Anwälte und Unternehmen, wie Gordan Gajski (Leiter Digitale Medien), Thomas Kronsteiner (Leiter Vertrieb Digitale Medien) und Patrick Stummer (Leiter Content Management) im Interview schilderten.

Nötig ist, dass die UserInnen sich für den neuen kostenlosen Zugang mit dem Linde-Vertrieb in Verbindung setzen (Infos gibt es hier). Auch andere Fachverlage – darunter die großen Konkurrenten Manz und LexisNexis – machen angesichts der Aufenthaltsbeschränkungen der Regierung in der Coronavirus-Krise ihre Angebote derzeit im Home Office verstärkt verfügbar.

Wer Zugang hat

Usern im Home Office bietet Linde konkret den Gratis-Zugang zeitlich beschränkt bis Ende April an. Studierenden und MitarbeiterInnen vieler Universitäten und FHs stelle man standardmäßig den Zugang ohnehin gratis zur Verfügung. Nötig ist dazu bloß. dass sie sich mit ihrem Uni-Account einloggen (im Anmeldefenster auf „Anmelden mit Institution“ klicken).

Linde Fachbücher sowie Zeitschriften in Papierform werden außerdem weiterhin in vollem Umfang produziert und ausgeliefert, heißt es.

Webinare statt Seminare

Linde Campus setzt außerdem verstärkt auf Fortbildung mittels Webinaren. Im Angebot sind in näherer Zukunft etwa:

  • Webinar-Reihe Arbeitsrecht
  • Coronavirus: Antworten auf wesentliche arbeitsrechtliche Fragen
  • Mehrwertsteuer und Reverse Charge in der EU
  • All-in-Vereinbarungen & Überstundenpauschale
  • Wie befülle ich das W-8BEN-E richtig? (US/IRS-Selbstauskunftsformulare der Banken & ihre Tücken)
  • Für Studenten biete das Partner-Start-up Lawstar Webinare zur Unterstützung der e-Learning Kontinuität an.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Was das dritte Corona-Hilfspaket bringt
  2. Covid 19-Infoseite bei Linde: „Rechtssicher durch die Krise“
  3. Covid-19-Hilfen verschlechtern die Bonität nicht, so KSV
  4. Manz-Schwerpunkt Covid-19: Datenschutz, Kurzarbeit und mehr