22. Mai 2020   Personalia Steuer

Steuerberater: Klaus Hübner übergibt an Herbert Houf

Herbert Houf Credit KSW 300x200
Herbert Houf ©KSW

Neues Zeitalter. Wechsel an der Spitze der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (KSW). Vize Herbert Houf ist neuer Kammerpräsident.

Nach fast 30 Jahren im Präsidium der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (KSW) übergibt Klaus Hübner das Steuer an Herbert Houf. Am 20. Mai 2020 wurde Houf von den Kammergremien einstimmig für fünf Jahre an die Spitze der KSW gewählt. Zuvor hatte seine Fraktion sich bei den Kammerwahlen durchgesetzt, bei denen Houf bereits Spitzenkandidat gewesen war.

Houf ist Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger sowie Geschäftsführer der Audit Partner Austria Wirtschaftsprüfer GmbH.

Der neue Präsident engagiere sich seit rund 25 Jahren in der Kammer, in den letzten fünf Jahren war er deren Vizepräsident. Durch den Aufstieg an die Spitze setzt sich das Präsidium der KSW nun folgendermaßen zusammen:

  • Mag. Herbert Houf (Präsident)
  • Mag. Peter Bartos (Vizepräsident)
  • Mag. Franz Schmalzl (Vizepräsident)
  • Mag. Philipp Rath (Vizepräsident)

Erster Wechsel seit 2006

Klaus Hübner ist seit 1981 als Steuerberater in Wien tätig und Gründungspartner der Hübner & Hübner Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung. Hübner war von 1995 bis 2002 und von 2006 bis Mai 2020 Präsident der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Fixkostenzuschuss: Antrag ab 20. Mai möglich
  2. Abo-Aktion für Steuerberater bis Juni bei Manz
  3. Steuerberater bekommen Corona-Hilfsfonds
  4. PHH eröffnet PHH Tax mit Rödl-Team und mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir ersuchen um eine sachliche Diskussion. Kommentare werden moderiert, es gelten unsere Nutzungsregeln.