Götze ist neuer Insolvenz-Chef des KSV1870 und mehr

Karl Heinz Götze Credit KSV1870 Anna Rauchenberger 300x200
Karl-Heinz Götze ©KSV1870 / Anna Rauchenberger

Karriere. Der KSV1870 hat Karl-Heinz Götze zum neuen Insolvenzleiter ernannt. Neues gibt es auch bei Borealis, den ÖBB, DMVÖ und WU Wien.

Der KSV1870 hat Karl-Heinz Götze zum neuen Insolvenzleiter ernannt. Er folgt auf Hans-Georg Kantner, der diesen Bereich rund 25 Jahre leitete.

Götze studierte Betriebswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften in Graz und Wien. Er begann seine Karriere 1998 bei Deloitte und wechselte 2003 als Business Development Manager zu General Motors. Seit 2014 war er u.a. Geschäftsführer bei Gamma Capital Partners (GCP).

Neuernennung bei Borealis

Borealis hat Erik van Praet zum neuen Vice President Innovation & Technology ernannt.

Erik van Praet Credit Borealis 300x200
Erik van Praet ©Borealis

Van Praet begann 1995 seine Karriere bei Borealis als Development Engineer in Belgien, gefolgt von verschiedenen Positionen als Forschungsmanager in Finnland und Schweden. Zuletzt war er als Director Strategy and Portfolio in Österreich und Belgien tätig.

ÖBB-Aufsichtsrat neu zusammengesetzt

Der Aufsichtsrat der ÖBB-Holding wurde neu aufgestellt. In der jüngsten Hauptversammlung wurden für die nächsten fünf Jahre gewählt:

  • die ehemalige EY Österreich-Geschäfsführerin Elfriede Baumann,
  • die ehemalige Siemens Österreich-Generaldirektorin Brigitte Ederer,
  • Markus Himmelbauer (Wenzel logistics),
  • BMK-Generalsekretär Herbert Kasser,
  • die Ökonomin Angela Köppl (Wifo),
  • Dorda-Rechtsanwältin Cattina Leitner,
  • die ehemalige Boku-Vizerektorin Andrea Reithmayer und
  • Kurt Weinberger (Österreichische Hagelversicherung).

WU Wien zeichnet Alumnus des Jahres aus

Die WU Wien hat dieses Jahr wieder den erfolgreichsten Absolventen der Uni mit dem Preis „WU Manager des Jahres 2020“ ausgezeichnet.

Gekürt wurde dieses Jahr der WU Wien-Absolvent Max Hollein, der 1995 nach Abschluss seines Studiums in die USA ging und seit 2018 Leiter des Metropolitan Museum of Art in New York ist.

Neue Vorstandsmitglieder beim DMVÖ

Der DMVÖ (Dialog Marketing Verband Österreich) hat Emanuel Brandis, Martin Kernthaler und Georg Praher zu neuen Vorstandsmitgliedern ernannt.

Emanuel Brandis ist Managing Partner bei der W1 Omnichannel Marketing GmbH, Martin Kernthaler Vice President International Marketing bei der EVVA und Georg Praher ist Marketingleiter bei Würth.

 

    Weitere Meldungen:

  1. KSV1870 erweitert den Verbandsvorstand
  2. Neue Chefs für die IV, die Sparkassen und den ACR
  3. Neue Partner bei ScherbaumSeebacher und hba
  4. Neuernennungen bei Volkswagen, VOEB und mehr