03. Jul 2020   Recht

UniImmo kauft Projekt Wohngarten mit Wolf Theiss

Erik Steger Credit Roland Unger Wolf Theiss 300x200
Erik Steger ©Roland Unger / Wolf Theiss

Immobilien. Wolf Theiss berät den Fonds UniImmo Wohnen ZBI beim Markteintritt in Österreich: UniImmo kauft 700 in Bau befindliche Mietwohnungen in Wien.

Konkret hat Wolf Theiss den offenen Immobilien-Publikums-AIF „UniImmo: Wohnen ZBI“ bei seinem ersten Investment auf dem österreichischen Markt beraten. Das Neubau-Projekt „Wohngarten“ in Wien Simmering wurde laut den Angaben im Rahmen eines Forward Deals erworben, das Closing ist bereits erfolgt.

Unter der Leitung von Erik Steger haben Tanja Melber, Katja Rehberger und Stefan Horn sowie weitere Mitarbeiter die ZBI bei dem Erwerb von etwa 700 in Bau befindlichen Mietwohnungen in Wien beraten. Dabei ging es u.a. um den Ankauf, die Optimierung der Struktur und die Einführung in die Besonderheiten des österreichischen Miet- und Wohnrechts.

„Mit mehr als 35.000 m² Metfläche handelt es sich um eines der größten Wohnbauprojekte in Wien. Der Markteintritt der ZBI in Österreich zeugt vom Vertrauen in die Nachhaltigkeit unseres Marktes“, so Steger.

Das Kaufobjekt

Das Projekt Wohngarten besteht aus vier Bauteilen, die von gesonderten SPVs gehalten werden. Die darüberliegende Holding-Struktur wurde vor Closing vereinfacht, auch um die steuerliche Komplexität zu vereinfachen, so Wolf Theiss.

ZBI löse gleichzeitig mit dem Ankauf die bestehende Fremdfinanzierung ab und werde den Bau bis zur Fertigstellung aus Eigenmitteln weiter finanzieren. Die Verkäufer werden mit einer Tochtergesellschaft als Totalübernehmer die Wohnungen schlüsselfertig errichten und übernehmen die Erstvermietung. Baukonzern Porr hatte zwar die Bautätigkeit wegen der Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie kurz einstellen müssen, die Transaktion fand aber ungeachtet dessen statt, so die Kanzlei.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Tool für Bauträgerprojekte: myflat von Hule Bachmayr-Heyda
  2. Weber siedelt Central European University an und weitere Deals
  3. Auer-Blaschke trägt Mustermarke ein mit Schönherr
  4. Das Wiener Zinshaus trotzt Corona, so EHL