24. Jul 2020   Bildung & Uni Recht

Gemeinderecht: Neues zu Kooperationen, Haushalt, Aufträgen

Gemeinderecht c Manz 228x300
©Manz

Buch. Das Nachschlagewerk zum österreichischen Gemeinderecht wurde aktualisiert: Updates gibt es u.a. zu Gemeinde-Kooperationen, Haushalt und Vergabe.

„Das österreichische Gemeinderecht“ präsentiert sich als Nachschlagewerk für alle Fragen, die in der Gemeindeverwaltung auftauchen können: von Grundlagen der Organisation, Wahlen der Organe und Haushaltsrecht bis zu interkommunaler Zusammenarbeit, Auftragsvergabe und Aufsichtsrecht, heißt es bei Verlag Manz.

Herausgegeben wird die Loseblattsammlung (bzw. Online-Informationsquelle) von Katharina Pabel, Universitätsprofessorin sowie stv. Institutsvorständin am Institut für Europarecht und Internationales Recht der WU Wien.

Im Juli 2020 aktualisiert

Im Rahmen der mit 1. Juli 2020 erschienen aktualisierten Fassung wurden wichtige Bereiche der Gemeindeverwaltung aktualisiert, darunter:

  • Interkommunale Zusammenarbeit durch Gemeindeverbände, Verwaltungsgemeinschaften und Vereinbarungen nach Art 116b B VG (Anna Kemptner/Franz Sturm; 3. Teil)
  • Struktur und Aufgaben des Gemeindeamtes (Magistrates) (Julia Eder/Matthäus Metzler; 10. Teil)
  • Gemeindehaushaltsrecht (Johannes Hengstschläger; 12. Teil)
  • Vergaberecht in der Gemeinde (Hanno Liebmann; 15. Teil)

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Gastbeitrag: Was ist Business Continuity?
  2. IP in der Praxis: Neuer Leitfaden für Praktiker
  3. Betriebsunterbrechungen meistern: Neues Handbuch
  4. Buch: Teilzeitdiskriminierung in Kollektivverträgen