07. Sep 2020   Business Personalia Recht

Wolf Theiss holt Doris Zeller für digitales Neugeschäft

Doris Zeller Credit Roland Unger Wolf Theiss 300x200
Doris Zeller ©Roland Unger / Wolf Theiss

Wien. Wirtschaftskanzlei Wolf Theiss hat Doris Zeller (38) zum neuen Chief Business Development & Marketing Officer ernannt. Sie kommt von A1 und Microsoft.

Zeller hat mit 1. September die Leitung des Bereichs Business Development & Marketing (BDM) übernommen und ist für die Geschäftsfeldentwicklung von Wolf Theiss in Österreich und CEE/SEE verantwortlich.

Zuvor war Zeller u.a. als Verantwortliche für das Cloud Business Management bei der Telekom Austria-Tochter A1 Digital International (2016-2020) und Product Marketing Manager bei der Cloud & Enterprise Unit bei Microsoft (2010-2016), heißt es weiter.

Zeller sei Expertin für die Entwicklung und Vermarktung von zukunftsgerichteten Lösungen und habe internationale Erfahrung mit Customer Experience, Product und Services Management, nachhaltiger Strategieentwicklung und Business Planning.  Sie hat den Master of Business Administration (MBA) an der WU Wien erworben und Business Law studiert. An der Kellogg School of Management hat Zeller das Studium „International Marketing“ absolviert.

Die Statements

  • „Im Tech- und Telekombereich ist ‚Change‘ nicht nur ein Schlagwort, sondern konstanter Begleiter und Richtungsweiser“, wird Doris Zeller zitiert. „Wolf Theiss hat auf technologieinduzierte Veränderungen der Rechtsbranche frühzeitig reagiert und ist Vorreiter in puncto datenbasierter Geschäftsentwicklung und technologieunterstützter Lösungen. Ich freue mich sehr, Wolf Theiss auf seinem Innovationskurs zu unterstützen und weiterhin in einem spannenden internationalen Umfeld tätig zu sein“.
  • „Business Development & Marketing ist zentraler Erfolgsfaktor in der Positionierung einer Kanzlei sowie der Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte und Dienstleistungen“, so Andrea Gritsch, Managing Partner Wolf Theiss. „Es liegt in der DNA unseres Unternehmens, sich nicht auf vergangenen Erfolgen auszuruhen, sondern unsere Beratung kontinuierlich zu optimieren und die Vorteile von Digitalisierung und Technologisierung an unsere Mandanten weiterzugeben.  Mit Doris Zeller haben wir die ideale Partnerin dafür gewinnen können“.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Commerzialbank: Der Masseverwalter klagt die TPA
  2. Beförderungen bei Eversheds, fwp, PHH und Taylor Wessing
  3. Deals bei ScherbaumSeebacher, Schönherr und Wolf Theiss
  4. Tax Tech-Deal Linz-München: Blockpit kauft CryptoTax