14. Sep 2020   Bildung & Uni Business

Mega Bildungsstiftung: Mehrere Sieger gekürt

U. Lichtinger, M. Schedler, A. Tulej, N. El-Azar, G. Hobusch, G. Ottacher ©Puls4 / Moni Fellner

Privatstiftungen. 251 Projekte haben sich bei der ersten Ausschreibung der Mega Bildungsstiftung um eine Förderung beworben. Nun wurden die Sieger gekürt.

Die Mega Bildungsstiftung, die 2019 von der B&C Privatstiftung und der Berndorf Privatstiftung gegründet worden ist, unterstützt Bildungsprojekte und will damit die Chancen-Gleichheit im österreichischen Bildungssystem forcieren. Bei ihrer Ausschreibung mit einem Fördertopf 1,4 Mio. Euro bewarben sich insgesamt 251 Projekte.

In einer ersten Runde kürte eine Jury zunächst die 20 besten Bewerber. Diese wurden auf dem Fernsehsender Puls4 in der „MEGA Bildungsshow – 1 Million für Österreichs Talente“ am 30. März 2020 präsentiert.

Publikum und Fach-Jury haben entschieden

Nun wurden die Sieger beim großen Finale gekürt. Über ein Online-Voting konnte das Publikum über den Sieger abstimmen, eine Fach-Jury wurde bei der Ermittlung der drei Sieger-Projekte ebenfalls hinzugezogen.

Die Bildungsprojekte „biber Newcomer“ und „Teach for Austria“ aus Wien sowie „Flourishing SE“ aus Vorarlberg wurden dabei als gleichwertige Sieger ausgezeichnet und erhalten jeweils 230.000 Euro. Die anderen fünf Initiativen bekommen je 30.000 Euro.

Anfang 2021 will die MEGA Bildungsstiftung den nächsten Fördercall, diesmal zum Thema Wirtschaftskompetenz/Life-Skills, starten.

 

    Weitere Meldungen:

  1. fwp veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht
  2. Freizeit und Bio-Honig: Luther und fwp spenden
  3. 251 Bildungsprojekte kämpfen um 1,4 Mio. Euro Fördergeld
  4. Wo Österreichs Kapitalmarkt besser werden muss